5 Events in den nächsten 7 Tagen
Pressemitteilung

Vermögensverwaltende Fonds - Rankingreport Dezember 2018

Im monatlich erscheinenden Asset Standard Ranking Report für Vermögensverwaltende Fonds wurden auch in der Ausgabe 12/2018 wieder aktuelle Informationen zum Ranking und zur Entwicklung vieler Vermögensverwaltender Fonds zusammengestellt.
© Asset Standard GmbH

Der Ranking Report für Vermögensverwaltende Fonds zeigt die Spitzenreiter im MMD-Ranking mit 5 Sternen über die Zeiträume von 1, 3, 5, 7 und 10 Jahren auf. Zudem finden Sie Angaben zu den Vermögensverwaltenden Fonds, die im Vergleich zum Vormonat eine bessere oder schlechtere Bewertung erhalten haben. Jeder gelistete Fonds ist mit den Fondsdetailseiten auf www.assetstandard.com verlinkt, damit Sie schnell an weitere Informationen zum Fonds gelangen.

Jeden Monat zeigen wir ein Beispiel für die vielen Informationen über Vermögensverwaltende Fonds, die jeder Leser aus dem monatlichen Rankingreport herausgelesen kann:

Detailbetrachtung zum 5-Jahres Ranking im Ranking Report Dezember 2018:

Im Dezember konnten sich 133 Vermögensverwaltende Fonds im 5-Jahres MMD-Ranking verbessern. Hinzu kamen 5 Neueinsteiger, die erstmals im 5-Jahres-Ranking berücksichtigt wurden.

Defensive Vermögensverwaltende Fonds

Bei der defensiven Anlagestrategie verbesserten sich der Allianz Strategiefonds Stabilität A, der BL Global 30 B, der PIMCO FUNDS - DIVERSIFIED INCOME, der Amundi Funds II Gl.Multi-A.Con.A, der Private Banking Premium Ertrag, der PWM VM -DWS EUR Fixed Income, der Veri ETF-Allocation Defensive R und der You Invest solid T Fonds um jeweils einen Stern und schlossen sich den Kategorie-Besten mit 5 Sternen an. Bester Neueinsteiger war der UBS(Lux)Strat.SICAV Income P Acc Fonds mit 3 Sternen.

Ausgewogene Vermögensverwaltende Fonds

In der ausgewogenen Anlagestrategie schafften der DWS Life Cycle Balance I, der GlobalManagement Classic 50 P, der HANSAventro A, der HanseMerkur Strategie ausgewogen, der Solution Rendite Plus und der UBS (Lux) - All-Rounder P-acc Fonds den Sprung von vier auf fünf Sterne.

Offensive Vermögensverwaltende Fonds

Die offensive Anlagestrategie konnte drei Aufsteiger in das Top-Ranking verzeichnen. Der UniRak, der VermögensManagement Wachstum-A und der WI SELEKT C A Fonds stiegen um jeweils einen Stern in die Spitzenkategorie auf. Der höchste Neueinsteiger war der PIMCO Strategic Inc.F.E Acc EUR H mit 4 Sternen.

Flexible Vermögensverwaltende Fonds

Der Abderus Global Universal Invest Fonds, der antea Strategie II, der AXA F - Global Optimal Income A, der BL Global Flexible EUR B, der DWS Multi Opportunities III, der GoldPort Stabilitätsfonds (P), der Kapital Total Return AMI P, der nowinta - PRIMUS Balance und der VR VIP - Wachstum Fonds  führten in der flexiblen Anlagestrategie das Feld der Aufsteiger an und stiegen in das oberste Quintil (5 Sterne) des MMD-Ranking auf. Bester Neueinsteiger war der PROFITLICH SCHMIDLIN FONDS UI R, welcher 5 Sterne erzielte.

Den kompletten Ranking Report Dezember 2018 für Vermögensverwaltende Fonds können Sie hier herunterladen.


Weitere Pressemeldungen von Asset Standard:

(26.11.2018) Asset Standard: Indexreport Oktober 2018 für Vermögensverwaltende Fonds

(24.10.2018) Asset Standard Report : MMD-Ranking September 2018 für Vermögensverwaltende Fonds mit Detailbetrachtung des 3-Jahres-Rankings

(22.10.2018) Asset Standard: So entwickelten sich Vermögensverwaltende Fonds in 2018

(15.06.2018) Asset Standard: Die besten flexiblen Vermögensverwaltenden Fonds für ein Jahr (Mai 2017 - April 2018)

Alle Asset Standard Pressemitteilungen finden Sie hier.