24 Events in den nächsten 7 Tagen

Ihr Partner für vermögensverwaltende Produkte

Vermögensverwaltende Produkte erhalten unter den Kapitalanlagezielen Diversifikation und Rendite eine wachsende Bedeutung in Deutschland. Der Marktanteil hat sich in den letzten Jahren vervielfacht. Wir sind davon überzeugt, dass in Zukunft der Stellenwert von Vermögensverwaltenden Produkten deutlich weiter steigen wird.

Geschäftsführung

Klaus-Dieter Erdmann
+49 (0) 2371 9195922
Unser Ziel: Mehr Vergleichbarkeit und Transparenz für den Markt Vermögensverwaltender Produkte in Deutschland.
Klaus-Dieter Erdmann, Geschäftsführer Asset Standard

Unsere Kernleistungen

  • Führende Standards für vermögensverwaltende Produkte (VV)
  • Führendes VV-Portal mit hochwertigen Informationen
  • Transparente Rankings von vermögensverwaltenden Produkten
  • Marketing-Lösungen für Anbieter von VV-Produkten
  • Tools und Lösungen für Berater, Asset-Manager und KVGen
  • Hochwertige Fonds- und VV-Produkt-Datenbank
  • Zielgruppenorientierte Plattform und Content-Verbreitung für Premiumpartner

Initiator

Als Research- und Beratungshaus hat sich die MMD Analyse & Advisory GmbH auf aktiv gemanagte Investmentlösungen spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Ursprung im Portfolio Controlling & Reporting der Erdmann Family Office GmbH, die bereits seit vielen Jahren die Leistungen der mandatierten Vermögensverwalter überwacht, analysiert und transparent reportet. Mit der vermehrten Auflage von aktiv gemanagten Fonds im Zuge der Abgeltungssteuer entstand zunächst 2009 die MMD Multi Manager GmbH, die seitdem ein umfassendes Leistungsspektrum für Vermögensverwaltende Produkte (VV) aufgebaut und sich in diesem Bereich als anbieterunabhängiger Spezialist einen Namen gemacht hat. Seit Juni 2017 firmiert die Gesellschaft unter dem Namen MMD Analyse & Advisory GmbH. 

www.multimanagergmbh.de

Pressemitteilungen

Asset Standard: So kamen Vermögensverwaltende Fonds durch die kalten Tage in 2018
Das Segment der Vermögensverwaltenden Fonds konnte in der Marktkorrektur Verluste begrenzen und zum Teil sogar leichte Gewinne verbuchen. mehr >
Asset Standard Report: MMD-Ranking 01/2018 für Vermögensverwaltende Fonds
Ein monatlicher Überblick über die besten Vermögensverwaltenden Fonds und Auf- oder Abwärtstrends im Vergleich zum Vormonat. mehr >
Asset Standard: So schlossen Vermögensverwaltende Fonds das Jahr 2017 ab
Entwicklung der Vermögensverwaltenden Fonds: Wie konnte das Segment der VV-Fonds das gute wirtschaftliche Umfeld nutzen? mehr >
Asset Standard: So schlossen Stiftungsfonds das erste Halbjahr 2017 ab
Gegen Ende Juni wurde es nochmal spannend: In einem von Niedrigzins und politischen Unsicherheiten geprägten ersten Halbjahr 2017 konnte der MMD-Index Stiftung in vier von sechs Monaten positive Ergebnisse erzielen. mehr >
Asset Standard: Ranking Report ordnet VV-Fonds schnell und übersichtlich ein
Asset Standard baut seine Research-Dokumentationen weiter aus: Der ab sofort erscheinende Ranking Report zeigt das monatliche Abschneiden der Produkte im marktbekannten Ranking der Muttergesellschaft MMD Analyse & Advisory GmbH auf (MMD-Ranking). mehr >
Asset Standard: Kooperationspartner Panthera Solutions launcht eigenen Index
Panthera Solutions, eine in Monaco angesiedelte Asset Allocation Beratung und Kooperationspartner von Asset Standard, launcht gemeinsam mit dem Index Provider Solactive den Solactive Panthera World Market Portfolio Index. mehr >
Asset Standard: Ausbau der Research Tools schreitet voran
Asset Standard, Deutschlands führendes Portal für Vermögensverwaltende Produkte, baut seinen Service weiter aus: Seit Kurzem können Nutzer ihre Recherche mit Watchlists und einem dynamischen Portfolio-Tool vertiefen. mehr >
Asset Standard und Cleversoft vertiefen Kooperation
Asset Standard, Deutschlands führendes Portal für Vermögensverwaltende Produkte, baut seinen Service weiter aus: Die MMD-Indexfamilie wird erweitert und die Analysetiefe erhöht. Die Umsetzung der Berechnung erfolgt durch den in der Finanzbranche führenden IT-Dienstleister cleversoft. mehr >

Produkte im Fokus

Die Kernaufgabenstellung von AssetStandard ist Transparenz auf Basis qualitativer Daten und Fakten im Bereich der Vermögensverwaltenden Produkte. Alle Daten bei AssetStandard werden mit größter Sorgfalt eingepflegt, verarbeitet und geprüft. Ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem von den Rohdaten bis hin zur Verarbeitung ist die Grundlage für gleichbleibende Datenqualität – und somit die Basis für Vergleiche und Entscheidungen. Ein weiterer wesentlicher Faktor zur Schaffung von Transparenz sind umfangreiche Standardisierungsverfahren über sämtliche Produktkategorien hinweg. Auf diese Weise leisten wir einen wesentlichen und zeitgemäßen Beitrag zur Produktfindung und zur Akzeptanz der verschiedenen VV-Produkte.

Ihr Berater

Nicolai Bräutigam
+49 (0) 2371 9195920
Während das Risiko einzelner Anlageklassen für viele Anleger nur noch schwer einzuschätzen ist, bietet der Markt für vermögensverwaltende Produkte eine zeitgemäße Alternative.
Klaus-Dieter Erdmann, Geschäftsführer Asset Standard

Unser Anspruch

Qualitätssicherung

In einem umfangreichen Qualitätskatalog halten wir für jeden einzelnen Standard und jede einzelne Produktkategorie fest, wie dieser ausgestaltet sein soll. Dabei spielen sogenannte qualitative Eigenschaften wie Produktstrategie, Investmentphilosophie, Portfolioaggregation ebenso eine tragende Rolle, wie der persönliche Kontakt zu den jeweils verantwortlichen Asset-Managern.


Datenbezug

Die Basisinformationen wie Stammdaten, Kursdaten, Dokumente und Indexdaten werden von führenden Anbietern zur Verfügung gestellt. Bei der Datenanlieferung in unsere eigenen Systeme werden die Basisinformationen nach strengsten Regeln des AssetStandard-Qualitätssystems geprüft. Wenn die Datenstruktur sowohl technisch als auch inhaltlich einwandfrei ist, werden diese für die weitere Verarbeitung freigegeben. Somit können wir bereits im Grundstock auf eine hohe Qualität aufbauen.


Kategorisierung

Für die optimale Standardisierung und Kategorisierung von vermögensverwaltenden Produkten verarbeiten wir ausschließlich uns zur Verfügung stehende Primärquellen. Das Geheimnis dahinter: Kommunikation, Leidenschaft und Erfahrung! Bei der Standardisierung muss ein Produkt unseren Qualitätsfragebogen durchlaufen, um überhaupt in den AssetStandard Produktkatalog aufgenommen zu werden. Regelmäßige automatische und redaktionelle Überprüfungen gewährleisten einen nachhaltigen konstanten Qualitätsstandard.


Standardisierung

Sowohl Anleger, Berater als auch Emittenten erhalten eine wertvolle Orientierungshilfe im Markt der vermögensverwaltenden Produkte. AssetStandard realisiert unter anderem produktübergreifende Vergleichsmöglichkeiten, optimierte Rankings für vermögensverwaltende Produkte und bietet eine zielgruppenorientierte Informationsplattform mit Synergien für Anbieter und Nachfrager. Somit schafft AssetStandard für ein gesamtes Marktsegment mehr Transparenz und Vertrauen.