4 Events in den nächsten 7 Tagen
  • Willkommen auf Deutschlands führendem Portal für Vermögensverwaltende Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtliche Hinweise AssetStandard:

Allgemeine Nutzungsbedingungen
der Asset Standard GmbH, Lange Wende 31, D-59755 Arnsberg (nachfolgend „AssetStandard“). 
Mit der Nutzung des Internetangebotes der AssetStandard auf den Internetseiten "assetstandard.de", „assetstandard.com“ und allen firmeneigenen Domänen akzeptiert der Nutzer diese Bedingungen, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist.

1. Informationsangebot auf der Internetpräsenz

1.1 AssetStandard stellt auf ihrer Internetpräsenz eine Vielzahl an unterschiedlichen Informationen insbesondere über Investmentfonds und eigene Produkte zur Verfügung.
Einige Informationen basieren auf Daten, die durch dritte Anbieter (z.B. Kapitalverwaltungsgesellschaften) geliefert werden. Diese Anbieter, auf die AssetStandard keinen Einfluss hat, sind nicht auf Rechnung von AssetStandard tätig.
1.2 Alle auf der Internetpräsenz enthaltenen Angaben dienen ausschließlich eigenen Informationszwecken. Alle zugänglich gemachten Daten, Kennzahlen, grafischen Darstellungen und sonstige Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind absolut unverbindlich. Sie sind auch nicht als Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten eines Finanzprodukts oder eine Empfehlung zu einer bestimmten Anlagestrategie zu verstehen.
1.3 AssetStandard ist mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns um die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen bemüht, übernimmt hierfür jedoch keine Gewähr und keine Garantie und ist auch nicht verpflichtet, die hier enthaltenen Informationen zu aktualisieren oder auf dem neusten Stand zu halten.
1.4 Die Informationen sind für Personen mit Wohnsitz in Deutschland bestimmt. AssetStandard übernimmt keinerlei Gewähr im Hinblick darauf, dass die Informationen für die Nutzung an anderen Orten geeignet oder verwendbar sind. Nutzer außerhalb Deutschlands, die auf die Internetpräsenz der AssetStandard zugreifen, tun dies auf eigenes Risiko und müssen sich selbst darüber informieren, ob sich die Informationen im Einklang mit den Gesetzen dieser Orte befinden. AssetStandard übernimmt keinerlei Gewähr im Hinblick darauf, dass die Informationen für die Nutzung an anderen Orten geeignet oder verwendbar sind.

2. Leistung der AssetStandard

2.1 AssetStandard fasst Daten, die sie von dritten Anbietern erhält, sorgfältig zusammen, bereitet sie nach bestem Wissen und Gewissen auf und gibt sie in unterschiedlichen Formen insbesondere grafisch oder als Wertetabelle auf der Internetpräsenz wieder. Die hier zur Verfügung gestellten Angaben und Daten sind Quellen entnommen, die AssetStandard vor der Erstellung bzw. Veröffentlichung als zuverlässig erachtet hat. Bewertungen reflektieren lediglich Meinungen von AssetStandard im Zeitpunkt der Erstellung der Informationen.
2.2 Kursinformationen über einzelne Finanzprodukte werden je nach Meldung der meldepflichtigen Stelle unterschiedlich zeitverzögert dargestellt. Eine zeitlich aktuelle und unverzögerte Meldung von Informationen, beispielsweise von Finanzdaten und Unternehmensmeldungen, kann AssetStandard nicht gewährleisten.
2.3 AssetStandard weist den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass eine umfassende Überprüfung aufgrund der Vielzahl der gelieferten Informationen und Daten und der ständigen Aktualisierung nicht möglich ist. Eine Überprüfung seitens AssetStandard erfolgt nur auf offensichtliche Unrichtigkeiten sowie stichprobenartig. Eine Garantie bzw. Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernimmt AssetStandard daher nicht.


3. Inhalte:

Die von AssetStandard zur Verfügung gestellten Informationen über Finanzprodukte stellen einen Marktüberblick dar, erheben jedoch keinen Anspruch auf vollständige Marktabdeckung. AssetStandard ist um einen umfangreichen Marktüberblick bemüht, kann diesen jedoch nicht garantieren oder für diesen eine Gewähr übernehmen. Die hier überlassenen Informationen und Dokumente wurden sorgfältig ermittelt, sind jedoch als reine Informationsunterlagen und nicht als Verkaufsunterlagen zu verstehen.
3.1 Stammdaten, Gebühren, pdf-Dokumente,
Die auf der Internetpräsenz hinterlegten Stammdaten, Gebühren und Dokumente werden durch Drittanbieter geliefert und unverändert veröffentlicht. AssetStandard ist bemüht diese Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist hierzu jedoch nicht verpflichtet. Einige Dokumente sind nicht in deutscher Sprache verfasst. AssetStandard hat keinen Einfluss darauf, dass sie mit den aktuellsten Dokumenten und in deutscher Sprache beliefert wird. Der Nutzer kann relevante Dokumente wie Wertpapierprospekte, Anträge usw. bei den herausgebenden Emittenten direkt anfordern oder sich direkt bei den Emittenten über die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit erkundigen.
3.2 Historische Entwicklung: Rendite, Wertentwicklung, Charts bei Investmentfonds
3.2.1 Angaben über Renditen beruhen auf der BVI-Methode, d.h. bei der Berechnung wird unterstellt, dass sämtliche Ausschüttungen sofort wiederangelegt werden. Dabei werden bestimmte Faktoren wie z.B. Ausgabeaufschlag, Rücknahmespesen, Depotgebühren oder Kontoführungsgebühren nicht berücksichtigt.
Angaben über Wertentwicklungen werden von den Drittanbietern aus den gelieferten Daten nach branchenüblichen Verfahren (BVI) berechnet.
3.2.2 Angaben zur bisherigen Entwicklung stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Fonds dar und sind auch nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen zu verstehen. Aus diesen Daten können auch keine Schlüsse auf zukünftige Prognosen gezogen werden und stellen damit keine zuverlässigen Indikatoren für die zukünftige Entwicklung dar. Bei den Angaben sind außer fondseigenen Kosten keine individuellen Kosten wie z.B. Provisionen und keine steuerlichen Gesichtspunkte berücksichtigt. AssetStandard weist ausdrücklich darauf hin, dass bei Berücksichtigung solcher Kosten die Angaben zur bisherigen Entwicklung negativer zu bewerten wären.
3.2.3 Aus den Angaben zur bisherigen Entwicklung können keine Schlüsse auf zukünftige Prognosen gezogen werden und sind damit keine zuverlässigen Indikatoren für die zukünftige Entwicklung. Diesbezügliche Einschätzungen sind mit bekannten und unbekannten Faktoren wie Risiken, Ungewissheiten und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen könnten, dass die gemachte Prognose von der tatsächlichen Entwicklung bzw. Performance der jeweiligen Gesellschaft abweicht. Auf der Internetpräsenz stellt AssetStandard keine Prognosen ein und übernimmt keine Verpflichtungen solche zukunftsorientierten Entwicklungen vorzunehmen.
3.3 Rating: MMD-Ranking
Beim MMD-Ranking handelt es sich um ein Ranking für Finanzprodukte von der MMD Multi Manager GmbH. Die Berechnung des Ranking erfolgt nach folgenden quantitativen Kriterien:
Ertragskomponente:
• Rendite
• Outperformance-Ratio
• Beta-Verteilung
Risikokomponente:
• Volatilität
• Maximum Draw Down
• Underwater-Period
Es werden Sterne von 1 bis 5 vergeben.
Eine gutes MMD-Ranking bzw. eine obere Platzierung im Ranking kann nicht als Aufforderung zum Kauf des Investmentfonds interpretiert werden.
Das MMD-Ranking wird monatlich neu berechnet und dementsprechend das Standard-Wertpapieruniversum ebenfalls monatlich angepasst.

4. Nutzung der veröffentlichten Informationen

4.1 Auf Grundlage der Nutzungsbedingungen ist der Nutzer befugt, die Internetpräsenz der AssetStandard mit den vorgesehenen Funktionen bestimmungsgemäß zu nutzen. Sämtliche Inhalte dürfen ausschließlich im Rahmen des gewöhnlichen Aufrufs der Webseite zur Betrachtung der Inhalte mit einem üblichen Browser genutzt werden.
Der Nutzer verpflichtet sich, die Informationen oder Teile davon ausschließlich für den eigenen Gebrauch zu verwenden und nicht weiterzuverbreiten.
4.2 Die veröffentlichten Informationen ersetzen keine bedarfsgerechte, fachkundige Anlageberatung, die auf individuelle Vermögens- und Anlagesituation und Bedürfnisse gestützt sein muss. Die hier überlassenen Informationen dienen ausschließlich der Beschreibung der Finanzprodukte, der jeweiligen Emittenten und Assetmanager. Der Nutzer sollte sich vor jeder Anlageentscheidung nicht lediglich auf die allgemein zur Verfügung gestellten Informationen stützen, sondern sich individuell insbesondere in Hinblick auf seine persönliche Umstände und Bedürfnisse beraten lassen. Diese Beratung kann durch fachkundige Finanzdienstleister oder durch Kreditinstitute, nicht aber durch AssetStandard selbst erfolgen. Allein verbindliche Grundlage insbesondere für den Erwerb von Investmentfonds sind immer die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Verkaufsprospekte und die jährlichen Geschäftsberichte des jeweiligen Finanzdienstleistungsunternehmens.
4.3 AssetStandard weist darauf hin, dass Finanzprodukte mit Risiken verbunden sind, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Bei der selbständigen Entscheidung sollte der Nutzer insbesondere folgendes beachten:
• der Wert des Finanzprodukts kann sowohl fallen als auch steigen
• Zins- und/oder Wechselkursänderungen kann den Kurs, den Wert oder die Erträge eines Finanzprodukts negativ beeinflussen
• beim Verkauf wird möglicherweise nicht der volle investierte Betrag zurückgezahlt
• weitere individuelle Kosten wie Steuern oder Provisionen müssen berücksichtigt werden, die unterschiedlich je nach persönlichen Verhältnissen zusätzlich anfallen können
• die hier veröffentlichten Werte und Gebühren können von denjenigen abweichen, die zum Zeitpunkt eines Kaufes bzw. Verkaufes auf dem Markt herrschen.
4.4 Besonderer Hinweis bei Nutzung durch Endkunden
Die auf der Internetpräsenz veröffentlichten Informationen ersetzen keine bedarfsgerechte, fachkundige Anlageberatung, die auf individuelle Vermögens- und Anlagesituation und Bedürfnisse gestützt sein muss. Der Nutzer sollte sich vor jeder Anlageentscheidung nicht lediglich auf die allgemein zur Verfügung gestellten Informationen stützen, sondern sich individuell insbesondere in Hinblick auf seine persönliche Umstände und Bedürfnisse beraten lassen. Diese Beratung kann insbesondere durch fachkundige Finanzdienstleister oder durch Kreditinstitute, nicht aber durch AssetStandard selbst erfolgen. Allein verbindliche Grundlage insbesondere für den Erwerb von Investmentfonds sind immer die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Verkaufsprospekte und die jährlichen Geschäftsberichte.
4.5 Besonderer Hinweis bei Nutzung durch Finanzdienstleister:
Werden Informationen als Grundlage zu einer Anlageberatung durch den Finanzdienstleister herangezogen, weist AssetStandard darauf hin, dass die auf der Internetpräsenz veröffentlichten Informationen nicht allein bei Beratung von Endkunden heranzuziehen sind. Der Finanzdienstleister muss seine Beratung ferner auf weitere Informationsquellen stützen. Die Informationen auf der Internetpräsenz dienen lediglich als Hilfsmittel bzw. Orientierung. Beabsichtigt der Finanzdienstleister ein Finanzprodukt zu vermitteln, das anhand der Informationen ausgewählt wurde, muss er sich über alle relevanten Merkmale, Einschränkungen und andere Angaben ausreichend selbst informieren. Dem Finanzdienstleister obliegt es, die gesetzlichen Informations-, Beratungs- und Dokumentationspflichten in ordnungsgemäßer Weise zu erfüllen.

5. Keine Anlageberatung

5.1 Sämtliche Informationen über Finanzprodukte oder sonstige Informationen stellen keine Beratung in Finanz- oder sonstigen Angelegenheiten und kein Vertragsangebot dar und können diese auch nicht ersetzen. Auf der Internetpräsenz werden lediglich unverbindliche Informationen mitgeteilt, die lediglich der ersten Orientierung bei einer selbständigen Anlageentscheidung des Nutzers dienen, auf die AssetStandard keinen Einfluss hat. Keine der veröffentlichten Informationen ist als Zusicherung oder Garantie zu verstehen.
5.2 AssetStandard hat keinen Rechtsbindungswillen hinsichtlich eines Auskunfts- oder Beratungsvertrages, zumal ihr nicht bekannt ist, ob die auf der Internetpräsenz veröffentlichten Informationen im konkreten Fall auf die Anlagesituation angewendet werden können.

6. Kein Vertragsverhältnis

Mit Nutzung des Internetangebotes auf den Seiten der AssetStandard kommt kein Vertragsverhältnis, insbesondere kein Anlage – Beratungs- oder Auskunftsvertrag zustande.
6.1. Ein eventueller Anlagevertrag kommt ausschließlich direkt mit dem selbst ausgesuchten Finanzdienstleistungsunternehmen (z.B. Bank, KVG oder einem anderen Anbieter; nachfolgend „Anbieter“) zustande. Über den Abschluss eines konkreten Vertrages entscheidet im Einzelfall der jeweilige Anbieter selbst. AssetStandard hat keinen Einfluss auf das Zustandekommen eines solchen Vertrages und kann von ihr auch nicht garantiert werden. Dargestellte Angaben der Anbieter sind freibleibend und unverbindlich, bis von dem jeweiligen Anbieter eine verbindliche Rechtshandlung (z.B. Antragsannahme) erfolgt. Verwendet der Nutzer die von AssetStandard zur Verfügung gestellten Dokumente (insbesondere einen Antrag), begründet dies noch keinen Rechtsanspruch auf das Zustandekommen eines konkreten Vertrages mit dem Anbieter. Für das Rechtsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter gelten ausschließlich die jeweiligen Bedingungen, insbesondere seine allgemeinen Geschäftsbedingungen.
6.2 Für Verträge zwischen einem Endkunden und einem Finanzdienstleister gilt, dass diese ebenfalls nur zwischen diesen beiden Parteien geschlossen werden, wobei AssetStandard keinen Einfluss auf das Zustandekommen und die Tätigkeiten des Finanzdienstleisters hat. Für das Rechtsverhältnis zwischen dem Endkunden und dem Finanzdienstleister gelten ausschließlich die jeweiligen Bedingungen, insbesondere seine allgemeinen Geschäftsbedingungen.

7. Haftungsausschluss

7.1 AssetStandard ist um Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, aber nicht dazu verpflichtet. Daten, Informationen und Dokumente stammen aus allgemein zugänglichen Quellen, auf die AssetStandard keinen Einfluss hat. Sofern AssetStandard sich Informationsquellen Dritter bedient, untersucht sie diese nur auf offensichtliche Unrichtigkeiten und stichprobenartig. Die Auswahl der veröffentlichten Finanzdienstleistungsanbieter und Finanzprodukte obliegt allein der AssetStandard, wobei sie keine Gewähr dafür übernimmt, dass sämtliche am Markt befindlichen Finanzdienstleistungsanbieter und Finanzprodukte einbezogen werden. Finanzprodukte können z.B. aufgrund fehlender Informationen der Finanzdienstleistungsanbieter in den Vergleichen bzw. Darstellungen fehlen.
7.2 Mit Nutzung der Internetpräsenz der AssetStandard kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und AssetStandard zustande. Es handelt sich bei dem hier zur Verfügung stehenden kostenlosen Service um ein reines Gefälligkeitsverhältnis. Eine Rechtspflicht der AssetStandard zur Gewährung der Nutzung besteht damit nicht; vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche des Nutzers gegen AssetStandard bestehen demnach nicht. AssetStandard haftet, da es sich um ein Gefälligkeitsverhältnis handelt, allein auf deliktischer Grundlage, hierbei ist die Haftung der AssetStandard auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der AssetStandard oder eines Erfüllungsgehilfen oder eines gesetzlichen Vertreters der AssetStandard beruhen, haftet sie allerdings unbegrenzt.
7.3 Unter Beachtung der Einschränkungen unter 7.2 übernimmt AssetStandard keine Haftung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Verzögerungen noch für fehlende Informationen oder deren fehlerhafte Übermittlung. AssetStandard haftet auch nicht für das Ergebnis einer mit Hilfe der veröffentlichten Informationen durchgeführten Beratung sowie der daraus resultierenden Empfehlung.
7.4 Rein vorsorglich für den Fall, dass die Nutzung der Internetpräsenz doch zu einem Vertragsverhältnis führen sollte, gilt nachfolgende Haftungsbeschränkung: AssetStandard schließt ihre Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien, Arglist oder Bundesdatenschutzgesetz betreffen oder sofern keine Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (wesentliche Vertragspflichten). Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet AssetStandard maximal begrenzt auf den typischen vorhersehbaren Schaden und nur für solche Schäden, die AssetStandard oder ihre Erfüllungsgehilfen oder leitenden Angestellten in Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht verursacht haben. Eine verschuldensunabhängige Garantiehaftung wird nicht übernommen.

8. Links und Frames

8.1 Die Internetpräsenz von AssetStandard enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter ("externe Links"), auf deren Inhalte AssetStandard keinen Einfluss hat. Der Inhalt dieser Webseiten, auf die AssetStandard verlinkt, ist nicht Gegenstand des Angebotes der AssetStandard, es sei denn, es wird gesondert darauf hingewiesen. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Deshalb kann AssetStandard für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Bei erstmaligen Verknüpfung der externen Links hat AssetStandard die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. AssetStandard hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für AssetStandard ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
8.2 Links von Drittangeboten auf Unterseiten, Unterverzeichnisse oder Dateien aus der Internetpräsenz der AssetStandard sind nach vorheriger Einwilligung durch AssetStandard zulässig. Dasselbe gilt für die Einbindung des Angebots oder von Teilen des Angebots in ein Drittangebot unter Verwendung von "Frames" (eingebettete Fenster).

9. Datenschutz

AssetStandard geht verantwortungsvoll mit den ihr überlassenen personenbezogenen Daten um.
Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere des TMG und BDSG erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten zu den datenschutzrelevanten Themen finden sich in der Datenschutzerklärung.

10. Urheberrechte

10.1 Alle innerhalb der Internetpräsenz veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Urhebers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Speicherung (außer im Rahmen des gewöhnlichen Abrufens), Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden.
10.2 Alle auf der Internetpräsenz genannten und durch AssetStandard oder durch einen Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Rechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

11. Registrierung

Der Benutzer der Internetpräsenz „assetstandard.com“ / „assetstandard.de“ kann sich als privater oder professioneller User kostenlos registrieren. Mit der Registrierung als professioneller User bestätigt der Nutzer im Rahmen des Registrierungsvorgangs, dass er professioneller Anleger ist oder nach der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MIFID) als professionelle Kunde gilt („Finanzberater“). Das dem eingeloggten professionellen User zur Verfügung gestellte Angebot an Informationen und Dokumenten von Produkten richtet sich ausschließlich an professionelle Anleger und Finanzberater. Ein falsch gewählter Usertyp kann zur Offenlegung von Informationen und Dokumenten von Produkten führen, die für den Benutzer nicht zugänglich sind. Der Benutzer ist verpflichtet, den Usertyp korrekt anzugeben. Für Schäden die dem Benutzer durch die Angabe des falschen Usertyps entstehen, kann AssetStandard nicht haftbar gemacht werden. Daneben behält sich AssetStandard das Recht vor, Benutzer für das Angebot für professionelle User zu sperren, sofern hinreichende Erkenntnisse vorliegen, dass wahrheitswidrige Angaben zum Status des professionellen Anlegers bzw. Finanzberaters im Rahmen des Registrierungsprozess getätigt wurden.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
12.2 AssetStandard ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen.
12.3 AssetStandard behält sich vor, ohne Ankündigung die über die Internetpräsenz zugänglichen Inhalte jederzeit zu beschränken, den bislang kostenfreien Inhalt nur noch entgeltlich zur Verfügung zu stellen oder den Betrieb der Internetpräsenz insgesamt einzustellen.