• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

Asset Standard: So schlossen Stiftungsfonds das erste Halbjahr 2017 ab

© Asset Standard GmbH

Gegen Ende Juni wurde es nochmal spannend: In einem von Niedrigzins und politischen Unsicherheiten geprägten ersten Halbjahr 2017 konnte der MMD-Index Stiftung in vier von sechs Monaten positive Ergebnisse erzielen.

  • MMD Stiftungsfondsindex: +1,25 % im 1. Halbjahr 2017
  • Beste Performance +10,25 % (Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T), schwächste Performance -4,64 % (D&R Invest-Rendite Aktiv)
  • Stiftungsreport lässt monatliche Entwicklung der Fonds bequem nachvollziehen

Arnsberg, 20.07.2017 • Das Marktumfeld für Stiftungsfonds und deren Management zeigte sich bereits zu Beginn 2017 herausfordernd: Renditen und Realzinsen größtenteils  negativ, politische Unsicherheiten durch Donald Trump und Wahlen in Europa, die Unwägbarkeit der Notenbankpolitik und das damit verbundene ständige Risiko von Kursverlusten. Unter diesen Vorzeichen entwickelte sich der MMD-Index Stiftung nach einem guten Jahresabschluss 2016 (+2,29 %) zunächst leicht rückläufig und erreichte im Januar -0,22 %. Diesen Rückgang holte er aber im Februar mit +1,06 % wieder auf und schloss mit +0,84 % deutlich positiv. Mit weiteren Gewinnen (+0,35 % im März, +0,50 % im April sowie +0,29 % im Mai) entwickelte er sich auch in den Folgemonaten – mit Ausnahme von -0,73  % im Juni – kontinuierlich erfreulich. Dies war durchaus überraschend, da einige zu Jahresbeginn noch gefürchteten Ereignisse tatsächlich eintraten: Donald Trumps vollmundige Ankündigungen von Steuersenkungs- und Infrastrukturprogrammen sorgten zwar zu Beginn noch für einen regelrechten Hype an den US-Finanzmärkten, in dessen Folge auch die deutschen Aktienmärkte neue Rekordstände erklommen. Doch spätestens ab dem zweiten Quartal ließ die Umsetzungskraft der aktuellen US-Administration zu wünschen übrig. Auch der überraschende Verlust der absoluten Mehrheit Theresa Mays bei den britischen Parlamentswahlen und die damit einhergehende Unsicherheit für die anstehenden Brexitverhandlungen hätte unter normalen Umständen wohl für größere Kursausschläge gesorgt – doch die Märkte ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, die Rallye an den europäischen und US-amerikanischen Aktienmärkten hielt auch im zweiten Quartal unvermindert an. Der Volatilitätsindex VIX sank auf den tiefsten Stand seit Jahren. Vieles spricht dafür, dass Anleger nach dem positiven Wahlausgang in Frankreich die letzte Sorge vor politischen Störfeuern abgelegt hatten und stattdessen der ruhigen Hand der Notenbanken sowie den guten Unternehmens- und Wirtschaftsdaten dies- und jenseits des Atlantiks vertrauten. Wie sensibel der Markt aber weiterhin auf jedwede Änderung der Geldpolitik reagiert, zeigte der Effekt einer Rede Mario Draghis Ende Juni im portugiesischen Sintra: Das Andeuten einer baldigen Zinswende und der Konkretisierung des Taperings führten zu dem stärksten Renditeanstieg in der Eurozone seit sieben Monaten, was sich auch im Verlust des MMD-Index Stiftung für Juni widerspiegelt. 

In der ersten Jahreshälfte schnitten über 90% der 66 beobachteten Stiftungsfonds mit positiver Performance ab. In der MMD-Kategorie VV-Defensiv konnten dabei der Phaidros Funds Conservative A mit 5,20 %, der FOS Rendite und Nachhaltigkeit mit 3,42 % und der V/A Stiftungsfonds UI mit 3,18 % die besten Ergebnisse erzielen. In der Kategorie VV-Ausgewogen landeten der ACATIS Fair Value Modulor Vermögensverwaltungsfonds 1S mit 4,74 %, der Fonds für Stiftungen INVESCO mit 3,00 % und der Prisma Aktiv UI R mit 2,75 % auf den ersten drei Plätzen. In der Kategorie VV-Flexibel erreichte der EB-Sustainable Multi Asset Invest UI mit 2,22 % die beste Performance. Der über alle Kategorien herausragende Fonds im Hinblick auf die Rendite war der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T mit 10,24 % in der Kategorie VV-Aktien. In der Kategorie VV-Renten erreichte der Lebenswerte Zukunft Rentenfonds UI mit 1,28 % als einziger von drei Fonds ein positives Ergebnis. Der RAM (LUX) Ethik Quant Strategiefonds, einziger Stiftungsfonds der MMD-Kategorie Strategiefonds, erreichte eine Rendite von 2,97 %.

Tab.: Performance- und Risikokennzahlen der Top-Stiftungsfonds pro MMD-Kategorie

Quelle: MMD Analyse & Advisory GmbH

Im Hinblick auf die einjährige Performanceentwicklung gab es nur kleine Veränderungen im Vergleich zur halbjährigen Betrachtung (siehe Tabelle). Dabei blieben die oben genannten Platzierungen größtenteils bestehen. Nur in der Kategorie VV-Defensiv gab es eine veränderte Konstellation. Dabei konnte der Phaidros Funds Conservative A mit 11,35 % weiterhin seine Spitzenposition verteidigen. Gefolgt wurde dieser vom vormals drittplatzierten Stiftungsfonds V/A Stiftungsfonds UI mit 9,03 % und dem auf Halbjahressicht viertplatzierten Stiftungsfonds Westfalen A mit 8,01 %. Der FOS Rendite und Nachhaltigkeit konnte den zweiten Platz nicht verteidigen und landete mit 6,03 % auf dem siebten Platz.

Unter Berücksichtigung des Risikos ergab sich ein etwas verändertes Bild. Dabei wurde zur Überprüfung der risikoadjustierten Performance die Sharpe Ratio für 1 Jahr als Maß verwendet. Diese gibt die Überrendite pro Risikoeinheit (Standardabweichung) an. In der Kategorie VV-Defensiv ergab sich dadurch auf den Plätzen eins bis drei folgende Reihenfolge: 1. Stiftungsfonds Westfalen A mit 2,83; 2. Phaidros Funds-Conservative A und FOS Rendite und Nachhaltigkeit mit jeweils 2,78. Bei der Kategorie VV-Ausgewogen erreichten der ACATIS Fair Value Modulor Vermögensverwaltungsfonds 1S mit 2,37 nach der besten Performance auch die unter Risikoaspekten beste Leistung. Gefolgt wurde dieser vom Prisma Aktiv UI R mit 2,03 und dem Vermögenspooling Fonds Nr. 3 mit 1,98. In den weiteren Kategorien gab es auch unter Risikokriterien keine Veränderungen und mit Ausnahme des Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T, der eine Sharpe Ratio von 2,61 erreichte, blieben alle weiteren Fonds hinter den Werten der bereits genannten Stiftungsfonds zurück.

Auf Halbjahressicht konnte der MMD-Index Stiftungen 1,25 % erzielen, auf Jahressicht 3,44 % bei einer Sharpe Ratio von 1,28. Mit 1,21 bzw. 1,19 hatten zwei der oben genannten Fonds hinsichtlich der Sharpe Ratio das Nachsehen gegenüber dem Index: der RAM (LUX) Ethik Quant Strategiefonds und der Lebenswerte Zukunft Rentenfonds UI erzielten als jeweiliger Top-Fonds ihrer Kategorie schlechtere Sharpe-Ratio-Werte.

Abb.: Einjährige Performance-Entwicklung der Top-Stiftungsfonds pro MMD-Kategorie

Benennung nach Reihenfolge der Chartverläufe von oben nach unten

Quelle: MMD Analyse & Advisory GmbH

Die Peergroup Stiftungsfonds auf Asset Standard

Basis für die von Asset Standard betrachtete Peergroup Stiftungsfonds ist der monatlich berechnete MMD-Index Stiftung. Dieser enthält alle Stiftungsfonds der MMD-Kategorie VV-Defensiv. Für die Peergroup wurde das Spektrum um Fonds weiterer MMD-Kategorien erweitert. Ausschlaggebend für die Einteilung als Stiftungsfonds sind neben dem Fokus auf Kapitalerhalt und einem aktivem Risikomanagement Kriterien wie transparente Berichterstattung, regelmäßige Ausschüttungen und Aspekte der Nachhaltigkeit. Aktuell beinhaltet die Peergroup 66 Produkte.


Die Entwicklung der hier ausgewerteten Stiftungsfonds kann auch im monatlich erscheinenden Stiftungsreport von Asset Standard verfolgt werden: Dieser stellt alle speziell für Stiftungen konzipierten Fonds einheitlich nach Ausschüttung, Performance- und Risikokennzahlen dar. Das MMD-Ranking liefert Orientierung zu Risiko und Ertrag. Nach Registrierung kann der Report kostenlos auf www.assetstandard.com/reports heruntergeladen werden.


Für ein Gespräch und weitere Informationen steht Ihnen Herr Erdmann gerne zur Verfügung.

Kontakt

Verena Wenzelis
Leitung Kommunikation

Asset Standard GmbH
Lange Wende 31
59755 Arnsberg

wenzelis@assetstandard.de
Tel. 02371 – 9195 924

Über Asset Standard GmbH:

Asset Standard ist Deutschlands führendes Portal für Vermögensverwaltende Produkte. Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der MMD Analyse & Advisory GmbH und somit Bestandteil der MMD Group. Unter www.assetstandard.com können Vermögensverwaltende Produkte der Kategorien Vermögensverwaltende Fonds (VV-Fonds), Strategiefonds und Fonds-Vermögensverwaltung (Fonds-VV) unter einheitlichen Parametern selektiert, analysiert, kombiniert und kontrolliert  werden. Zusätzlich präsentieren sich Produkte und Initiatoren. Aktuell beinhaltet die Fonds- und VV-Datenbank über 2.200 Produkte.

Über MMD Analyse & Advisory GmbH:

Als Research-und Beratungshaus hat sich die MMD Analyse & Advisory GmbH auf aktiv gemanagte Investmentlösungen spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Ursprung im Portfolio Controlling & Reporting der Erdmann Family Office GmbH, die bereits seit vielen Jahren die Leistungen der mandatierten Vermögensverwalter überwacht, analysiert und transparent reportet. Mit der vermehrten Auflage von aktiv gemanagten Fonds im Zuge der Abgeltungssteuer entstand zunächst 2009 die MMD Multi Manager GmbH, die seitdem ein umfassendes Leistungsspektrum für Vermögensverwaltende Produkte (VV) aufgebaut und sich in diesem Bereich als anbieterunabhängiger Spezialist einen Namen gemacht hat. Seit Juni 2017 firmiert die Gesellschaft unter dem Namen MMD Analyse & Advisory GmbH. Neben Asset Standard und der funds excellence GmbH ist sie Bestandteil der MMD Group. www.multimanagergmbh.de

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool, für eine beliebige Fondszusammenstellung, historische Wertentwicklungen und Kennzahlen.
  • Finden Sie in unseren Archiven mit Suchfunktion Nachrichten und Event-Informationen von bestimmten Autoren und Unternehmen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich für jeden Fonds unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.