• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Allianz GI Märkte & Analysen: Die 7 Angewohnheiten erfolgreicher Investoren

Kapitalanlage und Vermögensaufbau sind keine triviale Angelegenheit, vor allem wenn sich Anleger zwischen Risikoaversion und Renditestreben bewegen. Sieben einfache Angewohnheiten können dabei helfen, in Ruhe und Gelassenheit Kapital aufzubauen. Schließlich soll ja Ihr Geld für Sie arbeiten und nicht umgekehrt.

Verstehen

"Anleger sind auch nur Menschen." So stoße ich im Rahmen meiner Vorträge immer wieder auf Fragen und Probleme von Anlegern, die geradezu typisch sind. Dabei könnte die Geldanlage so einfach sein. Alles beginnt mit Angewohnheit Nr. 1: "Erkenne Dich selbst - und hinterfrage Dein Vorhaben".

Angewohnheit Nr. 1: Erkenne Dich selbst - und hinterfrage Dein Vorhaben!

Die Erkenntnisse der Verhaltensökonomie bringen uns immer wieder auf die eine Erkenntnis zurück: Unser Gehirn ist das Ergebnis eines über die Jahrtausende währenden Entwicklungsprozesses. Dies führt dazu, dass wir auch heute noch zu steinzeitlichen Verhaltensmustern neigen, die sich nicht immer rational erklären lassen. So sehen wir die (Anlage-)Welt oft aus einem Rahmen ("Frame") heraus, d. h. wir sehen, was wir sehen wollen und schließen damit unter Umständen bessere Alternativen aus. Wir neigen dazu, der Herde zu folgen oder lassen uns von Stimmungen reizen, die gerade Anleger zwischen Angst und Gier hin und her treiben.

Typisch ist auch die Verlustaversion: Verluste schmerzen uns mehr als uns die gleiche Einheit an Gewinn mit umgekehrtem Vorzeichen an Freude bereitet. Prüfen Sie sich selbst: Wenn Ihnen jemand ein Kopf- oder-Zahl-Spiel anbietet und Sie bei Zahl 100 Euro verlieren können, was wollen Sie gewinnen, damit Sie das Spiel akzeptieren? Mehr als 100 Euro, stimmt's? Das ist weder richtig noch falsch, sondern zeigt nur Ihre Präferenzen. Gefährlich aber wird es, wenn Sie deshalb z. B. alles auf dem Sparbuch liegen lassen und Ihnen damit Rendite entgeht, die Sie dringend bräuchten. Oder wenn Sie davor zurückschrecken, Verluste zu realisieren und einen Neuanfang zu starten. "Es sind ja nur Buchverluste. Ich warte, bis ich die Einstandskurse wieder habe und verkaufe dann." Ist trügerisch.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht von Märkte & Analysen:

http://www.multimanagergmbh.de/as_documents/PP_doc/Allianz/Die7AngewohnheitenErfolgreicherInvestoren.pdf

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.