7 Events in den nächsten 7 Tagen

Walser Privatbank Invest S.A.

Die im Jahr 2011 gegründete Investmentgesellschaft Walser Privatbank Invest S.A. ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Walser Privatbank AG, einem durch die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) überwachten Finanzinstitut.
Die Luxemburger Kapitalanlagegesellschaft ist auf Investment- und Asset-Management-Lösungen im Rahmen von Publikumsfonds, Spezialfonds, Individual- und Advisory Mandaten spezialisiert. Bekannt durch den mehrfach ausgezeichneten WALSER Portfolio German Select bilden prognosefreie, dynamische Allokationsansätze einen Schwerpunkt der Produktpalette. Darüber hinaus werden ebenfalls ausgezeichnete globale vermögensverwaltende Multi-Asset-Lösungen und Aktienstrategien angeboten.

Produkte

VV-Fonds
Produkt Kategorie Ranking 3 J. Ranking 5 J. Perf. 1 J. Perf. Stand
WALSER Portfolio Emerging Markets Sel.R VV-Flexibel -1,61% 16.08.2019
WALSER Portfolio German Select DE R VV-Flexibel -1,57% 16.08.2019
WALSER Portfolio German Select R VV-Flexibel 0,09% 16.08.2019
WALSER Portfolio USA Sel.R USD VV-Flexibel -4,20% 16.08.2019
WALSER Strategie Balance R VV-Ausgewogen 3,65% 16.08.2019
WALSER Strategie Basis R VV-Defensiv 5,32% 16.08.2019
WALSER Strategie Perspektive R VV-Flexibel 2,14% 16.08.2019
WALSER Strategie Plus R VV-Defensiv 4,47% 16.08.2019
WALSER Strategie Potenzial R VV-Flexibel 0,48% 16.08.2019
WALSER Strategie System Global R VV-Offensiv 0,05% 16.08.2019

News

Kontakt

Ulrike Fischer
rue Gabriel Lippmann 2
5365 Munsbach
LUX
+352 27 69 54-876
www.walserprivatbank.com

Top News

Walser Privatbank: Walser Perspektiven (2/2019) - Immer noch Luft nach oben
Vor rund zehn Jahren hat der positive Trend an den Aktienmärkten eingesetzt. Damit zählt der Börsenaufschwung schon jetzt zu den längsten Aufwärtsphasen der Geschichte. mehr >
Walser Privatbank: Walser Perspektiven (1/2019) - Politische Börsen werfen lange Schatten
Die Finanzmärkte sind freundlich ins Jahr gestartet – trotz zum Teil enttäuschender Konjunkturdaten und der weiter anhaltenden Unsicherheit rund um den Brexit und den internationalen Handelsstreit. mehr >