• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Newsletter Februar 2020

© Alpine Trust Management AG

Status Quo

Trotz des Ausbruchs des Corona-Virus notieren die Börsen an ihren Höchstständen. Die Themen Handels­konflikt zwischen den USA und China sowie der Brexit sind in den Hinter­grund getreten, da jeweils tiefere Betrachtungen dieser Themen erst zum Ende des Jahres wieder anstehen werden. Wir erwarten, dass die Folgen des Corona-Virus noch­mals zu einem kleineren Rücksetzer im Laufe des Quartals führen werden. Wir halten unverändert noch Short-Positionen in Dax und Nasdaq von jeweils rund 8% des Gesamtvolumens.

Anleihen der ersten Qualität (AAA bis BBB) als auch der zweiten Qualität (BB+ bis B-) notierten aufgrund der gestiegenen Risikoaversion an den Bondsmärkten deutlich fester und führten zu wieder niedrigeren Rendi­ten. WTI-Rohöl notierte aufgrund des potentiell nachlassenden Welthandels auf Monatsbasis rund 20% schwächer bis auf 50 US-$/Barrel. Gold korrigierte kurzfristig bis auf 1.540, um hiernach unmittelbar wieder bis auf 1.570 US-$/Unze zu erstarken.

Outlook

Im Anschluss an die noch in diesem Quartal erwartete kleinere Korrektur können wir uns weitere Kurssteiger­ungen an den Aktienmärkten bis in den Sommer/Herbst des Jahres gut vorstellen. Die derzeitige Zentralbank­politik wird die Märkte weiter stützen und der laufende US-Präsident­schaftswahlkampf noch für manches Versprechen sorgen. Die Themen Handelskonflikt und Brexit werden erst zum Jahresende die Schlagzeilen mehr wieder prägen. Wir werden daher in den nächsten Wochen – mit einer kleineren Tranche – wieder long investieren.

Anleihen der 1. Qualität und 2. Qualität werden seitwärts, etwaig noch leicht fester tendieren. WTI-Rohöl sollte das aktuelle Preisniveau mindestens halten. Gold zeigt sich stabil und wir erwarten – insbesondere aufgrund langfristig niedriger Renditen – eine Fortsetzung der Erholung im weiteren Verlauf bis mindestens 1.920 US-$/Unze.

Finden Sie hier Informationen zu den VV-Fonds und VV-Produkten von Alpine Trust.



Informationen zum Artikel
Autor: Dr. Oliver Stolte
Unternehmen: Alpine Trust Management AG

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.