• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

Union Investment: Januar 2020 - Neues von den Märkten

© Union Investment

Angesichts der jüngsten Entspannung beim Handelsstreit zwischen den USA und China sowie dem Brexit schätzen wir das Kapitalmarktumfeld weiter als positiv ein und sehen gute Startbedingungen für das Börsenjahr 2020. Daher haben wir die Risikoausrichtung („RoRo“­Meter) von Stufe 4 bestätigt. Auch das bisherige Aktienübergewicht wurde beibehalten, allerdings wurde der Aktienanteil in seiner Zusammensetzung breiter aufgestellt. Konkret betonen wir Aktien aus den aufstrebenden Volkswirtschaften (Emerging Markets) nun etwas stärker und tragen damit der Einigung um ein „Phase 1“­Abkommen Rechnung. Im Gegenzug hat sich die Attraktivität der Aktien aus den Industriestaaten ein wenig verringert.

Ausschlaggebend für die Entscheidung war das tatsächliche Eintreten der von uns bereits zuvor erwarteten Beruhigung auf den politischen Risikofeldern Handelsstreit und Brexit. Mit dem Aussetzen weiterer Zollanhebungen seitens der USA und der Verpflichtung Chinas zum Kauf von US­Agrarprodukten mit einem Volumen von 50 Milliarden US­Dollar ist eine weitere Eskalation zunächst vom Tisch. Im Gegenteil: Die Zeichen stehen auf Entspannung, obwohl das Abkommen angesichts seiner Größenordnung und der dem Konflikt zugrunde liegenden Interessengegensätze nicht überbewertet werden sollte. Beim Brexit gilt ein ähnliches Muster: Auch wenn die Unsicherheit über die künftigen Handelsbeziehungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union bleibt, so fällt mit dem Wahlsieg von Boris Johnson zunächst einmal ein „harter Brexit“ als Randrisiko weg. Dieser Rückgang von Randrisiken überlagert aus unserer Sicht sowohl die eher schwachen Konjunkturdaten als auch die zunehmenden Warnsignale einer schon sehr guten Stimmungslage bei vielen Investoren und einer bereits sehr risikoakzentuierten Positionierung. Wir sehen daher gute Chancen für einen positiven Jahresausklang 2019 und einen freundlichen Beginn des neuen Jahres 2020.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel "Januar 2020: Neues von den Märkten" von Union Investment.



Rechtliche Hinweise
Die Inhalte in diesem Dokument wurden von der Union Investment Institutional GmbH nach bestem Urteilsvermögen erstellt und herausgegeben. Eigene Darstellungen und Erläuterungen beruhen auf der jeweiligen Einschätzung
des Verfassers zum Zeitpunkt ihrer Erstellung, auch im Hinblick auf die gegenwärtige Rechts­ und Steuerlage, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann.
Als Grundlage dienen Informationen aus eigenen oder öffentlich zugänglichen Quellen, die für zuverlässig gehalten werden. Für ihre Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit steht der jeweilige Verfasser jedoch nicht ein. Alle Index­ beziehungsweise Produktbezeichnungen anderer Unternehmen als Union Investment werden lediglich beispielhaft genannt und können urheber­ und markenrechtlich geschützte Produkte und Marken dieser Unternehmen sein. Alle Inhalte dieses Dokuments dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie dürfen daher weder ganz noch teilweise verändert oder zusammengefasst werden. Sie stellen keine individuelle Anlageempfehlung dar und ersetzen weder die individuelle Anlageberatung durch die Bank noch die individuelle, qualifizierte Steuerberatung.
Dieses Dokument wurde mit Sorgfalt entworfen und hergestellt, dennoch übernimmt Union Investment keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Prognosen bieten keine Gewähr für die tatsächliche Wertentwicklung in der Zukunft. Tatsächliche Wertentwicklungen können von den Prognosen je nach Marktentwicklung deutlich abweichen. Es wird keinerlei Haftung für Nachteile, die direkt oder indirekt aus der Verteilung, der Verwendung oder Veränderung und Zusammenfassung dieses Dokuments oder seiner Inhalte entstehen,übernommen.
Stand aller Informationen, Darstellungen und Erläuterungen:19. Dezember 2019, soweit nicht anders angegeben.



Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von Union Investment.


Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.