• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Newsletter November 2019

© Alpine Trust Management AG

Status Quo

Ungelöste Verhandlungen zwischen den USA und China sowie eine weitere Verschiebung des Brexit, gepaart mit niedrigen Zinsen, mangelnden Anlagealternativen sowie steten Aktienrückkauf­programmen haben den US-Indices zu neue All-Time-Highs verholfen. In Europa notieren die Indices nur knapp hierunter – entsprechend den Levels aus dem November 2017. Wir halten unverändert eine Short-Position in Dax und Nasdaq von jeweils 5% des Gesamtvolumens.

Anleihen der ersten Qualität (AAA bis BBB) als auch der zweiten Qualität (BB+ bis B-) notierten mangels neuer Impulse der Zentralbanken seitwärts. WTI-Rohöl notierte zwischen 54 und 58 US-$/Barrel seitwärts. Gold setzte seine Abwärtsbewegung bis auf 1.450 US-$/Unze fort.

Outlook

Sell on good news – at least in good mood…. Wir halten die aktuellen Aktienkurse aufgrund der gesamten volkswirtschaftlichen Entwicklung – die klar rezessiven Tendenzen in Europa und eine deutliche Gewinnver­langsamung in den USA aufzeigt – für stark übertrieben. In den letzten Wochen sind die bisher wartenden Investoren noch auf den weit gefahrenen Zug aufgesprungen. Wir nicht, denn wir erwarten – irgendwann – eine abrupte Umkehr der Markstimmung, die dann zu deutlichen Abschlägen führen werden. Ein turbulenter US-Präsidentschaftswahlkampf, der einen ernsthaften Konkurrenten zu Trump hervorbringen würde, wäre sicherlich ein Auslöser.

Anleihen der 1. Qualität werden als Safe Havens fester tendieren und im Laufe des Jahres stetig zunehmend negative YTM aufweisen. Anleihen der 2. Qualität werden schwächer tendieren, so dass kurze bis mittlere Laufzeiten entscheidend sein werden, um noch positive Renditen zu erzielen. In WTI-Rohöl dürfte – wenn keine neuen politischen Spannungen entstehen – das aktuelle Preisniveau halten. Das Bild in Gold ist kurzfristig getrübt – allerdings sehen wir Rücksetzer unter 1.400 als sehr unwahrscheinlich an. Vielmehr erwarten wir – bei fallenden Aktienmärkten – eine Fortsetzung der Erholung zunächst in Richtung 1.600 und im weiteren Verlauf bis 1.920 US-$/Unze.





Finden Sie hier Informationen zu den VV-Fonds und VV-Produkten von Alpine Trust.



Informationen zum Artikel
Autor: Dr. Oliver Stolte
Unternehmen: Alpine Trust Management AG

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.