24 Events in den nächsten 7 Tagen
Pressemitteilung

Asset Standard: Ranking Report ordnet VV-Fonds schnell und übersichtlich ein

© Asset Standard GmbH

Asset Standard schreitet beim Ausbau zum Research-Portal für Vermögensverwaltende Produkte weiter voran: Mit dem Ranking Report können IFAs, Vermögensverwalter und interessierte Privatanleger Bewegungen des auf Asset Standard verzeichneten Fonds-Universums mit einem Blick nachvollziehen.  

  • Übersichtliche Darstellung der MMD-Ranking-Ergebnisse für 1, 3, 5, 7 und 10 Jahre
  • Ranking-Spitzenreiter (5 Sterne) der jeweiligen MMD-Kategorie auf einen Blick
  • Auf- und Absteiger des jeweiligen Betrachtungszeitraums

Arnsberg, 17.07.2017 • Asset Standard, Deutschlands führendes Portal für Vermögensverwaltende (VV) Produkte, baut seine Research-Dokumentationen weiter aus: Der ab sofort erscheinende Ranking Report zeigt das monatliche Abschneiden der Produkte im marktbekannten Ranking der Muttergesellschaft MMD Analyse & Advisory GmbH auf (MMD-Ranking). Berater und interessierte Privatanleger können so den aktuellen Stand und Entwicklungen der VV-Produkte schnell überprüfen und mit einem Blick erfassen. Am Anfang der nach Betrachtungszeiträumen gegliederten Kapitel stehen die Produkte mit dem besten Ranking-Ergebnis (5 Sterne), gefolgt von den Auf- und Absteigern im jeweiligen Betrachtungszeitraum. Gemäß MMD-Kriterien sind die Produkte dabei stringent nach ihren Kategorien angeordnet. Im hinteren Teil des Reports werden Ranking-Methodik sowie Fachbegriffe erklärt. So wird der Ranking Report zum übersichtlichen und leicht handhabbaren Kompendium, das nach Registrierung auf Asset Standard heruntergeladen werden kann. Gemeinsam mit dem seit März erscheinenden Stiftungsreport leistet die Plattform damit einen weiteren wichtigen Beitrag für mehr Vergleichbarkeit und Transparenz im Markt für VV-Produkte.    

„Neben den MMD-Kategorien und den dazugehörigen MMD-Indizes gehört das MMD-Ranking zu den Grundfesten des MMD-Analyseinstrumentariums“, erklärt Klaus-Dieter Erdmann, Gründer und Geschäftsführer von Asset Standard. Anders als viele am Markt verfügbare Rankings basiert es nicht nur auf der Performance der Vergangenheit, sondern setzt Risiko- und Ertragskennzahlen zu gleichen Teilen ins Verhältnis. Als Risiko definiert MMD dabei nicht nur Volatilität: „Mindestens genauso wichtig sind für uns der Maximum Draw-Down, also der maximale Wertrückgang innerhalb eines bestimmten Betrachtungszeitraums sowie die Recovery Period.“ Letztere gibt Aufschluss darüber, in welchem Zeitraum der (maximale) Wertrückgang wieder aufgeholt wurde. Alles in allem positioniert sich die MMD so gegen kurzfristige, rein performance-basierte Betrachtungen der Produkte und will echte Aussagekraft zu Wertentwicklung und Leistung des Managements bieten. Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch die exakte Einteilung der Produkte in die MMD-Kategorien: Jeder Fonds wird von Hand geprüft und basierend auf den Anlagestrategien einer Kategorie zugeordnet. Die Ranking-Ergebnisse beziehen sich immer nur auf Produkte innerhalb einer bestimmten Kategorie. „Bei allem, was die MMD tut, gilt: Wir wollen nicht Äpfel mit Birnen vergleichen“, beschreibt Erdmann den hohen Qualitätsanspruch. Das Ranking hat sich als Qualitätsstandard am Markt für VV-Produkte etabliert und kann auf Produktebene lizensiert werden. 


Für ein Gespräch und weitere Informationen steht Ihnen Herr Erdmann gerne zur Verfügung.

Kontakt

Verena Wenzelis
Leitung Kommunikation

Asset Standard GmbH
Lange Wende 31
59755 Arnsberg

wenzelis@assetstandard.de

Tel. 02371 – 9195 924

Über Asset Standard GmbH:

Asset Standard ist Deutschlands führendes Portal für Vermögensverwaltende Produkte. Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der MMD Analyse & Advisory GmbH und somit Bestandteil der MMD Group. Unter www.assetstandard.com können Vermögensverwaltende Produkte der Kategorien Vermögensverwaltende Fonds (VV-Fonds), Strategiefonds und Fonds-Vermögensverwaltung (Fonds-VV) unter einheitlichen Parametern selektiert, analysiert, kombiniert und kontrolliert  werden. Zusätzlich präsentieren sich Produkte und Initiatoren. Aktuell beinhaltet die Fonds- und VV-Datenbank über 2.200 Produkte.

Über MMD Analyse & Advisory GmbH:

Als Research-und Beratungshaus hat sich die MMD Analyse & Advisory GmbH auf aktiv gemanagte Investmentlösungen spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Ursprung im Portfolio Controlling & Reporting der Erdmann Family Office GmbH, die bereits seit vielen Jahren die Leistungen der mandatierten Vermögensverwalter überwacht, analysiert und transparent reportet. Mit der vermehrten Auflage von aktiv gemanagten Fonds im Zuge der Abgeltungssteuer entstand zunächst 2009 die MMD Multi Manager GmbH, die seitdem ein umfassendes Leistungsspektrum für Vermögensverwaltende Produkte (VV) aufgebaut und sich in diesem Bereich als anbieterunabhängiger Spezialist einen Namen gemacht hat. Seit Juni 2017 firmiert die Gesellschaft unter dem Namen MMD Analyse & Advisory GmbH. Neben Asset Standard und der funds excellence GmbH ist sie Bestandteil der MMD Group. www.multimanagergmbh.de