• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Börse online: Qualität im Fokus

VE-RI LISTED INFRASTRUCTURE In den zwei Jahren seit Umstellung auf das neue Konzept der Prognosefreiheit hat sich der Fonds in den Performance-Ranglisten ganz nach oben gearbeitet.

Mit dem Schlagwort "prognosefrei" feiert die Frankfurter Fondsboutique Veritas Investment seit einiger Zeit beachtliche Erfolge. Der Ve-RI Listed Infrastructure, einer der Flaggschifffonds des Hauses, brachte es in den ersten beiden Jahren nach der Umstellung auf Prognosefreiheit im Mai 2014 auf einen Wertzuwachs von gut 30 Prozent. Das entspricht einer jährlichen Rendite von 14,2 Prozent.

Der Fonds investiert ausschließlich in Kerninfrastruktursegmente wie Energie, Kommunikation, Transport und Wasser. Im Fokus stehen Infrastrukturnetzwerke wie Öl- und Gaspipelines oder Elektrizitätsverteilung. Unternehmen mit Schwerpunkt Energieproduktion, Ölförderung oder "soziale Infrastruktur" (etwa Krankenhäuser) bleiben hingegen außen vor.

Die neue Linie der Prognosefreiheit bei Veritas bedeutet, dass weder die Meinung des Fondsmanagements noch Einschätzungen der Analysten hinsichtlich Umsatzund Gewinnentwicklung den Ausschlag geben, ob eine Aktie ins Portfolio aufgenommen wird oder nicht. Vielmehr steht ein selbst entwickeltes, sogenanntes Quality-Value-Modell im Mittelpunkt des Auswahlprozesses. Dabei wird die Qualität des Geschäftsmodells sowie die des Managements untersucht. Auch Nachhaltigkeitskriterien wie Umwelt- und Sozialverträglichkeit werden berücksichtigt - und natürlich die Bewertung. Schließlich lautet das Ziel, ein Portfolio aus unterbewerteten Qualitätstiteln zusammenzustellen.

Keine extremen Risiken

Besonders breiten Raum nimmt die Risikoklassifizierung der infrage kommenden Aktien ein. Anhand eines "Extreme Value at Risk"-Modells rutschen Titel, die in der Vergangenheit auf Stressphasen mit besonders heftigen Kursabschlägen reagierten, in der Rangliste nach hinten. "Es gibt Aktien, die man in Extremsituationen meiden sollte - genau diese identifizieren wir. Schließlich wissen wir nicht, wann die nächste Extremsituation eintritt", erklärt Veritas-Geschäftsführer Dirk Rogowski.

Das soll gewährleisten, dass die Kursschwankungen niedriger sind als bei den Vergleichsindizes. Bislang ging das Konzept auf: Die Volatilität des Fonds lag in den vergangenen beiden Jahren deutlich unter den 15,8 Prozent des NMX-InfrastructureComposite-Index, den Veritas als Benchmark angibt. Auch der größte Rückschlag (Fachsprache: maximaler Drawdown) fiel mit 12,8 Prozent nur etwa halb so heftig aus wie im Vergleichsindex (24,4 Prozent).

Durch den vorgeschalteten Selektionsprozess entsteht eine Rangliste von weltweit rund 300 Infrastrukturaktien. In die 30 besten Unternehmen aus diesem Ranking investiert der Fonds, wobei alle Aktien gleich gewichtet werden. Das hat zur Folge, dass nicht die "üblichen Verdächtigen" wie Gas Natural, National Grid oder Union Pacific dominieren, sondern auch Werte, die weniger im Rampenlicht stehen, die Performance gleichberechtigt mitbestimmen - etwa Elia System Operator, Osaka Gas oder Red Eléctrica de España. Die Zusammensetzung des Portfolios wird vierteljährlich überprüft.

JENS CASTNER

Börse online; Ausgabe 21/2016

http://mail-veritas.com/files/newsletter/20160526_boerse-online_fonds-der-woche.pdf

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.