• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

AXA IM: ESG-Präferenzen in Deutschland: Daten- vor Umweltschutz

© AXA Investment Managers Deutschland GmbH

15.05.2024 -

  • Governance-Bereich führt ESG-Präferenzen in Deutschland an
  • Hälfte der deutschen Anleger unterstützt Transformationsgedanken bei fossilen Rohstoffen…
  • …aber nur wenige sehen Assetmanagement-Branche dabei in der Verantwortung

Schon häufiger stand die Finanzbranche in der Kritik, sich bei ihren Angeboten im Bereich der nachhaltigen Geldanlage zu sehr auf Umwelt-Faktoren zu konzentrieren und dabei das S (soziale Faktoren) und das G (Faktoren der Unternehmensführung) außer Acht zu lassen. Im Rahmen einer breit angelegten ESG-Investoren-Studie wollte AXA Investment Managers (AXA IM) wissen, wo der deutsche Privatanleger seine Präferenzen setzt und inwiefern die Nachfrage bei Privatinvestoren den etwaigen Umwelt-Fokus des Angebots abbildet.

Das Ergebnis lässt aufhorchen: Die für deutsche Privatanleger wichtigsten drei Faktoren kommen alle aus dem Governance-Bereich. Der Gewinner: Datenschutz und Cybersicherheit ist für 79% aller Befragten ein ausschlaggebendes Kriterium, gefolgt von transparenter Rechnungslegung und angemessener Preissetzung der Produkte von Portfoliounternehmen (beide 75%).

Erst danach sind Umwelt-Faktoren an der Reihe, dabei steht insbesondere das Thema Wasser im Vordergrund: 73% der Befragten möchte die Erhaltung des maritimen Lebens unterstützen und 71% Wasserverschwendung verhindern.

Der soziale Bereich fällt hingegen klar ab. Mit 65% bzw. 61% sind ethische Werte und globale Armutsbekämpfung noch die stärksten Faktoren. Auch der am wenigsten nachgefragte Faktor kommt mit 47% aus dem S-Bereich: Spenden für Wohltätigkeitszwecke. Auffällig ist der Faktor mit der zweitgeringsten Relevanz: Nachhaltigkeit der Liefer- und Partnerunternehmen.

Mit dem Fokus auf die drei Governance-Faktoren steht Deutschland nicht alleine da: Auch in den meisten anderen europäischen Ländern sowie in den asiatischen Schwellenländern priorisieren Privatanleger exakt dieselben Faktoren.

Die Ergebnisse bestätigen Jane Wadia, Head of Sustainability, Core Products & Clients bei AXA IM, in Ihrer Haltung zur Konstruktion von ESG-Portfolios: „Der Governance-Bereich sollte Bestandteil eines jeden ESG-Portfolios sein. Fonds mit Fokus auf Umwelt oder Soziales sollten daher immer auch die operativen Unternehmenspraktiken im Blick behalten, anstatt ausschließlich darauf zu achten, wie umwelt- oder sozialorientiert das jeweilige Geschäftsmodell ist.“

Fragt man die deutschen Privatanleger nach Ausschlusskriterien – ein Schema, nach welchem auch viele ESG-Ansätze arbeiten – ergibt sich folgendes Bild: Unternehmen, die Abholzung begünstigen, rangieren mit der Zustimmung von 57% der Befragten auf Platz 1, gefolgt von der Waffenindustrie (53%) und Pornografie (52%). Die oft im Zentrum von ESG-Debatten stehende Energiegewinnung durch Kohle ist erst auf Platz 7 mit 38% der Befragten vorzufinden. Interessant: 50% der Befragten würden Öl und Gas nicht ausschließen, sofern die betreffenden Unternehmen nachweislich in erneuerbare Energien investieren, um die Emissionen künftig zu reduzieren.

Allerdings sehen nur 38% der deutschen Befragten die ESG-Fondsmanager in der Rolle, ESG-Defizite bei Unternehmen zum Besseren zu wenden. Das gesamteuropäische Bild lässt dazu im Vergleich mit 42% auf eine leicht höhere Erwartung an die Verantwortung der Assetmanagement-Branche schließen.

Die bereits zweite Auflage der ESG-Investoren-Studie wurde von H/Advisors Cicero im Auftrag von AXA IM durchgeführt. Dabei wurden global 12.000 Menschen nach ihrem Verhältnis zur nachhaltigen Geldanlage befragt, darunter 1.000 in Deutschland, wobei die Ergebnisse mit der ersten Auflage aus dem Jahr 2021 verglichen werden.


Klicken Sie hier, um die vollständige Pressemitteilung zu lesen.


 

Asset Standard

Wir sind das Fachportal für Vermögensverwaltende Fonds.

Klicken Sie sich einfach durch!

  • Finden Sie mit dem Fondsfinder die Fonds, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance verschiedener Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die historische Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Lesen Sie aktuelle Kommentare und Nachrichten von verschiedenen Asset Managern.
  • Finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv auch ältere Artikel von Autoren, Unternehmen und zu bestimmten Themen.
  • Informieren Sie sich im Event-Archiv über aktuelle Webinare und Veranstaltungen verschiedener Asset Manager.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen, die Sie dauerhaft speichern können.
    • Studieren Sie unsere Reports über VV-Fonds und Stiftungsfonds.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.

Aktuelle Artikel von Asset Standard

Asset Standard: Vermögensverwaltende Fonds Review - Die besten Performer in 2023
Vermögensverwaltende Fonds (VV-Fonds) versprechen in turbulenten Phasen durch ihr aktives Risikomanagement Verluste zu begrenzen, ohne dabei aber auf die Chancen eines Aufschwungs zu verzichten. mehr >
Asset Standard: Ranking Report - Vermögensverwaltende Fonds - August 2023
Die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu vermögensverwaltenden Fonds (per 31.08.2023) mehr >
Asset Standard: Ranking Report - Vermögensverwaltende Fonds - Juli 2023
Die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu vermögensverwaltenden Fonds (per 31.07.2023) mehr >

Rankingreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu Vermögensverwaltenden Fonds.

Stiftungsreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Zahlen zu Stiftungsfonds, inkl. Ausschüttung, Performance- und Risikokennzahlen und aktualisiertem MMD-Ranking.
  • Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um regelmäßig eine Auswahl unserer Nachrichten und aktuelle Informationen zugeschickt zu bekommen.
  • Klicken Sie hier, um bereits erschienene Newsletter zu lesen.

Aktuellste Events

  • Mainfirst, Pictet : BÜNDNIS FÜR FONDS TOUR 2024 / 28.05.2024 Bergisch Gladbach
    9:00 Uhr
    Bergisch-Gladbach
    Bündnis für Fonds
    Am 28. Mai beginnen wir unsere TOUR im  Althoff Grandhotel Schloss Bensberg. Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 24-067 registriert und wird mit 2,0 CPD-Credits bewertet. Bei weiteren Fragen schauen Sie gerne in unser mehr >
  • TBF: Markets Never Sleep - 03.06.2024
    14:00 Uhr
    Web
    TBF Global Asset Management GmbH
    Onlinekonferenz „Markets Never Sleep“ In der Onlinekonferenz „Markets Never Sleep“ berichten die Experten von TBF aus dem Portfoliomanagement und geben detaillierte Einblicke in ihr aktuelles Denken und Handeln. Montag, 03.06.2024 - 14:00 Uhr mehr >