• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

ODDO BHF AM: Fund Insight ODDO BHF Artificial Intelligence - Januar 2024

© ODDO BHF Asset Management

In diesem ersten Fund Insight des Jahres 2024 wollen wir am Beispiel der Vereinigten Staaten zeigen, welche Antworten KI für das Problem der unkontrollierten Kosteninflation in den Gesundheitssystemen der westlichen Länder bereithalten könnte. 

Unkontrollierte Kosteninflation im US-Gesundheitssystem ... 

Der Anteil der US-Bevölkerung, der über ein öffentliches Krankenversicherungssystem (vom Typ "Medicare" oder "Medicaid") versorgt wird, liegt mit 90% auf dem höchsten Stand seit 1980. Seitdem – also über einen Zeitraum von 40 Jahren – sind die Kosten für dieses Krankenversicherungssystem im Vergleich zur  Inflationsrate  mehr  als  doppelt  so  schnell gestiegen. Diese Divergenz verdeutlicht das Scheitern des Systems, in dem die Erstattungspläne der Krankenversicherungen eigentlich für eine kontrollierte und vernünftige Ausgabenpolitik sorgen sollten.

...ebnet den Weg für eine werteorientierte Versorgung

Die ausufernden Kosten des US-Gesundheitssystems wirkten als Impuls für die Entstehung eines neuen gesundheitspolitischen Ansatzes: Die wertorientierte Versorgung (Value-Based-Care), die zu Beginn des laufenden Jahrzehnts in Gang gekommen ist. Im Kern geht es dabei um Folgendes:

 

1) die  Vergütung  der  Leistungserbringer  im Gesundheitswesen an den entstandenen Kosten und der Verhältnismäßigkeit und Wirksamkeit der erbrachten Leistungen auszurichten;

2) die  Krankenversicherungen stärker in die Verantwortung zu nehmen, damit sie eine kostengünstigere Versorgung aushandeln;

3) die  Patienten  durch  die  Förderung  des Wettbewerbs zu einem rationelleren Konsumverhalten zu bewegen.

KI als mögliches Instrument für eine bessere Kostenkontrolle im US-Gesundheitssystem und für eine werteorientierte Versorgung

Generell sind wir überzeugt, dass KI einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der herausfordernden Kostensituation im Gesundheitswesen leisten wird, indem sie eine Lösung für den Mangel an Ärzten und Spezialisten bietet. Mittels KI ließe sich die durch den Pflegekräftemangel bedingte Inflation verringern. Insbesondere wird KI dazu beitragen:

1)   die Qualität der Pflegeleistungen zu verbessern, insbesondere durch KI-gestützte Diagnostik. So wird KI tendenziell die Verfügbarkeit von Ärzten und Pflegepersonal erhöhen;

2)  mehr personalisierte Daten in die Pflege zu integrieren, um eine bessere Wirksamkeit und schnellere Genesung zu erreichen. Hier kann KI ihre große Stärke ausspielen: Die Fähigkeit, große Datenmengen zu  analysieren, um  konkrete Fälle zu lösen;

3)    Autonome Systeme zu ermöglichen, die sonst von Ärzten und Krankenschwestern erbrachte Pflegeleistungen übernehmen. Diese dritte Stufe ist   angesichts   der   derzeitigen   Fortschritte   gar nicht so abwegig oder utopisch. So gibt es beispielsweise bereits  auf  Röntgenbilder trainierte KI-Modelle, die im ersten Schritt im Rahmen der Diagnose zur Erstellung eines Behandlungsprotokolls eingesetzt wird, sowie KI- gestützte Operationsroboter, von denen einige bereits im Einsatz sind.

(...)


Klicken Sie hier, um den vollständigen Text zu lesen.



 

Asset Standard

Wir sind das Fachportal für Vermögensverwaltende Fonds.

Klicken Sie sich einfach durch!

  • Finden Sie mit dem Fondsfinder die Fonds, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance verschiedener Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die historische Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Lesen Sie aktuelle Kommentare und Nachrichten von verschiedenen Asset Managern.
  • Finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv auch ältere Artikel von Autoren, Unternehmen und zu bestimmten Themen.
  • Informieren Sie sich im Event-Archiv über aktuelle Webinare und Veranstaltungen verschiedener Asset Manager.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen, die Sie dauerhaft speichern können.
    • Studieren Sie unsere Reports über VV-Fonds und Stiftungsfonds.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.

Aktuelle Artikel von Asset Standard

Asset Standard: Vermögensverwaltende Fonds Review - Die besten Performer in 2023
Vermögensverwaltende Fonds (VV-Fonds) versprechen in turbulenten Phasen durch ihr aktives Risikomanagement Verluste zu begrenzen, ohne dabei aber auf die Chancen eines Aufschwungs zu verzichten. mehr >
Asset Standard: Ranking Report - Vermögensverwaltende Fonds - August 2023
Die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu vermögensverwaltenden Fonds (per 31.08.2023) mehr >
Asset Standard: Ranking Report - Vermögensverwaltende Fonds - Juli 2023
Die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu vermögensverwaltenden Fonds (per 31.07.2023) mehr >

Rankingreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu Vermögensverwaltenden Fonds.

Stiftungsreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Zahlen zu Stiftungsfonds, inkl. Ausschüttung, Performance- und Risikokennzahlen und aktualisiertem MMD-Ranking.
  • Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um regelmäßig eine Auswahl unserer Nachrichten und aktuelle Informationen zugeschickt zu bekommen.
  • Klicken Sie hier, um bereits erschienene Newsletter zu lesen.

Aktuellste Events