• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

ODDO BHF AM: Fund Insight ODDO BHF Polaris - Januar 2024

© ODDO BHF Asset Management

Januar 2024 -

Eine überraschend starke Aufwärtsbewegung prägte das Aktienjahr 2023. Die Hausse wurde jedoch nicht von allen Sektoren gleichermaßen getragen. Insbesondere hochkapitalisierte Titel aus dem Technologiebereich zogen die Indexstände nach oben. Zu Beginn des neuen Jahres ist dies für viele ein Warnzeichen, dass zu viel Positives kurzfristig eingepreist wurde. In anderen Sektoren gibt es aufgrund der heterogenen Entwicklung des Vorjahres jedoch noch viele Werte, die teilweise weit von ihren Höchstständen entfernt notieren.

Chancen im defensiven Konsum- und Gesundheitsbereich 

Zwei defensive Sektoren konnten im letzten Jahr nicht mit den breiten Indizes mithalten. Zum einen der Konsumsektor, der unter der Sorge litt, dass hohe Zinsen und Energiepreise die Spendierfreude der Verbraucher belasteten. Ihre defensiven Qualitäten konnten Coca-Cola, Nestlé und Co. wegen der weitestgehend ausgebliebenen Rezession auch nicht ausspielen. Zweitens ist der Gesundheitssektor zu nennen. Abgesehen von Sonderentwicklungen bei den von starker Nachfrage nach Medikamenten gegen Fettleibigkeit profitierenden Konzernen Novo Nordisk und Eli Lilly, konnten die meisten Pharmaaktien sowie Zulieferer wie die Laborausrüster Thermo Fisher und Danaher, keine nennenswerten Kurszuwächse verzeichnen. Beiden Sektoren ist gemeinsam, dass sie in der Coronazeit eine Art Sonderkonjunktur erlebten (durch Corona-Tests und die Produktion von Impfstoffen sowie den insbesondere den Online-Konsum steigernden „Stay-at-Home“-Trend) und nun eine Phase der Normalisierung durchlaufen. Die Bewertungen vieler defensiver Titel waren zum Ende des Jahres 2023 dadurch wieder deutlich reduziert. 

Aktien kleinerer Unternehmen noch zurückgeblieben 

Viele Aktien aus der zweiten Reihe haben sich ebenfalls deutlich weniger dynamisch von den Verlusten des Jahres 2022 erholt und befinden sich noch weit unter ihren alten Höchstständen. Einerseits gibt es gute Gründe für diese Entwicklung: Die sogenannten Midcaps hatten sich in der Zeit bis ca. Mitte 2021 lange Zeit besser als die großen Indizes entwickelt, die Bewertungen waren entsprechend ambitioniert. Außerdem sind die Technologieführer in vielen innovativen Bereichen meistens große Unternehmen. Dennoch kann sich aufgrund der inzwischen attraktiveren Bewertungsrelationen ein Blick auf die zweite Reihe lohnen, zum Beispiel bei Unternehmen, die in einer Nische tätig sind und dort selbst über die Wettbewerbsvorteile eines „großen Fisches in einem kleinen Teich“ verfügen und durch geschickte Zukäufe ihren Markt konsolidieren.

Fazit: Zurückgebliebene Sektoren bieten noch Chancen

Nach einem starken Jahr für die großen Aktienindizes könnte es sich nach unserer Analyse nun lohnen, zuletzt vernachlässigte Branchen und Segmente ins Auge zu fassen. Unserer Meinung nach bieten Titel aus  dem Midcap-Segment sowie Gesundheits- und Konsumaktien potenziell gute Einstiegsgelegenheiten.


(...)


Klicken Sie hier, um den vollständigen Text zu lesen.




 

Asset Standard

Wir sind das Fachportal für Vermögensverwaltende Fonds.

Klicken Sie sich einfach durch!

  • Finden Sie mit dem Fondsfinder die Fonds, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance verschiedener Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die historische Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Lesen Sie aktuelle Kommentare und Nachrichten von verschiedenen Asset Managern.
  • Finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv auch ältere Artikel von Autoren, Unternehmen und zu bestimmten Themen.
  • Informieren Sie sich im Event-Archiv über aktuelle Webinare und Veranstaltungen verschiedener Asset Manager.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen, die Sie dauerhaft speichern können.
    • Studieren Sie unsere Reports über VV-Fonds und Stiftungsfonds.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.

Aktuelle Artikel von Asset Standard

Asset Standard: Vermögensverwaltende Fonds Review - Die besten Performer in 2023
Vermögensverwaltende Fonds (VV-Fonds) versprechen in turbulenten Phasen durch ihr aktives Risikomanagement Verluste zu begrenzen, ohne dabei aber auf die Chancen eines Aufschwungs zu verzichten. mehr >
Asset Standard: Ranking Report - Vermögensverwaltende Fonds - August 2023
Die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu vermögensverwaltenden Fonds (per 31.08.2023) mehr >
Asset Standard: Ranking Report - Vermögensverwaltende Fonds - Juli 2023
Die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu vermögensverwaltenden Fonds (per 31.07.2023) mehr >

Rankingreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu Vermögensverwaltenden Fonds.

Stiftungsreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Zahlen zu Stiftungsfonds, inkl. Ausschüttung, Performance- und Risikokennzahlen und aktualisiertem MMD-Ranking.
  • Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um regelmäßig eine Auswahl unserer Nachrichten und aktuelle Informationen zugeschickt zu bekommen.
  • Klicken Sie hier, um bereits erschienene Newsletter zu lesen.

Aktuellste Events