• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

Impact AM: ESG-Marktkommentar September 2022

© Impact Asset Management

17.10.2022 -

Der Monat in Kürze:

Schwächeres Wirtschaftswachstum, hartnäckige Inflation und restriktive Geldpolitik setzen Aktien- und Anleihenmärkte wieder unter Druck

Marktteilnehmer suchen nach Anzeichen einer Wende bei Preis- und Zinssteigerungen

Kaum Unterschiede der Performance der Marktsegmente, am besten kann sich der Gesundheitssektor behaupten

Marktupdate

Die Kapitalmärkte blieben im September unter Druck. Die gleichen Themen der Vormonate standen im Vordergrund – schwächeres Wirtschaftswachstum, hartnäckige Inflation und restriktive Geldpolitik, auch die Hoffnung auf eine Wende bei der Inflation und den darauffolgenden Zinsanhebungen wurde wieder zerstreut. In den USA sind die Zinsen zwar bereits um einiges gestiegen und nähern sich den Teuerungsraten, der Handlungsspielraum der Zentralbank bleibt aber aufgrund eines weiter festen Arbeitsmarktes eingeschränkt.

In Europa sind die Analysten noch pessimistischer. Die Energiepreise bleiben hoch und deuten auf einen Rückgang der Industrieproduktion hin, auf der anderen Seite sind die Zinsniveaus noch weit von den Teuerungsraten entfernt und lassen weitere Zinsanhebungen vermuten.

Generell bleibt die Lage schwierig, da die Inflation auf einem realwirtschaftlichen Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage basiert.

Die Zentralbanken können nicht das Angebot von Waren erhöhen, also müssen sie die Nachfrage durch Anhebung der Zins- und Finanzierungskosten senken.

Dies führt in der Regel zu einer Rezession - die Frage bleibt, wie schwer diese ausfallen muss, um einen spürbaren Rückgang der Inflation herbeizuführen. Eine bevorstehende Rezession muss nicht notwendigerweise zu weiteren starken Verlusten an den Kapitalmärkten führen, da hier Zukunftserwartungen diskontiert werden. Das ist aber auch der Grund, weshalb die Marktteilnehmer aktuell nach Anzeichen einer Wende bei Preis- und Zinssteigerungen suchen. Dabei könnte bereits eine Stabilisierung an dieser Front zu einer breit angelegten Erholung führen, da die Positionierung an den Märkten aktuell recht negativ ist.

Fast alle Marktsegmente waren von Verlusten im September betroffen.

Bei den Aktien gab es kaum regionale Unterschiede der Performance, unter den Sektoren konnten sich Gesundheit und Konsum noch am besten behaupten, das Schlusslicht bildeten wieder die Wachstumsaktien aus dem Technologiesektor.

Auch bei den Anleihen gab es kaum Unterschiede zwischen den verschiedenen Laufzeiten oder Risikoklassen, da Zinsniveaus und Risikoprämien im Gleichschritt anstiegen. In den USA liegen die Zinsen der kürzeren Laufzeiten um einiges höher als die längeren Laufzeiten, diese ,,Inversion" wird generell als Indikator einer bevorstehenden Rezession gedeutet, sie bildet sich aber in der Regel auch in der Nähe des Maximums der Zinssteigerungen aus.

Bei den Rohstoffen gab das Rohöl wieder deutlich nach, Gold und die Industriemetalle bewegten sich seitwärts, der EUR verlor gegenüber dem USO mehr als 2 %.

Lesen Sie mehr im vollständigen ESG-Marktkommentar 8-2022.


 

Asset Standard

Wir sind das Fachportal für Vermögensverwaltende Fonds.

Klicken Sie sich einfach durch!

  • Finden Sie mit dem Fondsfinder die Fonds, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance verschiedener Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die historische Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Lesen Sie aktuelle Kommentare und Nachrichten von verschiedenen Asset Managern.
  • Finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv auch ältere Artikel von Autoren, Unternehmen und zu bestimmten Themen.
  • Informieren Sie sich im Event-Archiv über aktuelle Webinare und Veranstaltungen verschiedener Asset Manager.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen, die Sie dauerhaft speichern können.
    • Studieren Sie unsere Reports über VV-Fonds und Stiftungsfonds.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.

Aktuelle Artikel von Asset Standard

Asset Standard: Stiftungsfonds im Dezember 2022
Wie entwickelten sich "Stiftungsfonds" und "für Stiftungen geeignete Fonds" im Dezember 2022? mehr >
Asset Standard: Vermögensverwaltende Fonds - Dezember 2022
Welche Vermögensverwaltenden Fonds gehörten im Dezember 2022 zu den besten zwanzig Prozent ihrer Kategorie? mehr >
Asset Standard: VV-Fonds Review - Die besten Krisenmanager 2022
Im herausfordernden Marktumfeld gestaltete sich das Asset Management für VV-Fonds anspruchsvoll. Welche Fonds haben die Krise am besten gemeistert? mehr >

Rankingreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu Vermögensverwaltenden Fonds.

Stiftungsreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Zahlen zu Stiftungsfonds, inkl. Ausschüttung, Performance- und Risikokennzahlen und aktualisiertem MMD-Ranking.
  • Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um regelmäßig eine Auswahl unserer Nachrichten und aktuelle Informationen zugeschickt zu bekommen.
  • Klicken Sie hier, um bereits erschienene Newsletter zu lesen.

Aktuellste Events

  • PUNICA Invest: Digitale Frühjahrs-Roadshow - 02.02.2023
    09:30 Uhr
    Web
    PUNICA INVEST
    Digitale PUNICA Invest Frühjahrs-Roadshow Es erwartet Sie ein breitgefächertes Programm mit Volkswirten und Fondsmanagern aus den verschiedensten Assetklassen. Moderiert wird unsere Roadshow vom ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik, de mehr >
  • TBF: Markets Never Sleep - 06.02.2023
    14:00 Uhr
    Web
    TBF Global Asset Management GmbH
    Onlinekonferenz „Markets Never Sleep“ In der Onlinekonferenz „Markets Never Sleep“ berichten die Experten von TBF aus dem Portfoliomanagement und geben detaillierte Einblicke in ihr aktuelles Denken und Handeln. Montag, 06.02.2023 - 14:00 Uhr Kl mehr >