• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Silvan Betschart (Reichmuth & Co): Energie – ein Dekadenthema

© Reichmuth & Co Privatbankiers

16.09.2022 - Europa wollte der erste klimaneutrale Kontinent werden und bis 2050 keine Nettotreibhausgase mehr ausstossen. Das Blatt hat sich gewendet. Energiesicherheit ist das dominierende Thema und dürfte Politik und Gesellschaft noch auf Jahre hinaus beschäftigen.

Zu tiefe Gewichtung im Index

Die Nachfrage nach Energie wächst, insbesondere in Schwellenländern. Kurz- bis mittelfristig geht es um Zugang zu fossilen Ressourcen wie Öl und Gas, mittel- bis längerfristig um den Ausbau der erneuerbaren Energien. Umso erstaunlicher ist es, welches Gewicht Energiefirmen heute im Weltaktienmarktindex einnehmen. Gerade einmal 5 %. Demgegenüber steht der Technologiesektor, welcher aktuell 22 % Gewichtung erhält. Rückblickend gab es einige Argumente, die ein so tiefes Gewicht rechtfertigten. Russland schätzten viele als einen zuverlässigen Energielieferanten ein, Investitionen flossen primär in andere Bereiche mit höheren Wachstumsraten und mit zunehmendem Klimabewusstsein verbannten viele institutionelle Anleger fossile Energiefirmen aus ihren Portfolios. Einem aktiven und zukunftsgerichteten Investor erscheint die aktuell tiefe Gewichtung für die nächsten Jahre nicht schlüssig.

Chancen für die Energiewende

Für kotierte Energiefirmen sprechen neben der günstigen Bewertung u.a. die hohen laufenden Ausschüttungen (Dividenden und Aktienrückkaufprogramme). Die Cashflows der Firmen scheinen auf die nächsten Jahre gesichert, da das Angebot kaum ausgeweitet werden kann. Alternativen wie Nuklearenergie sind (noch) nicht politisch mehrheitsfähig und andere zukunftsträchtige Technologien zu wenig ausgereift. Mittel- bis längerfristig dürften die grossen Energiefirmen auch im erneuerbaren Bereich zu dominanten Playern heranwachsen. Bis es so weit ist, empfehlen wir, auch gezielt in erneuerbare Energien zu investieren. Zulieferer profitieren von gefüllten Auftragsbüchern. Insbesondere Firmen, die sich auf Energieeffizienz fokussieren, dürften gefragt sein (z.B. Gebäudetechnik, Klimasteuerung etc.).

Finanzierung der Infrastruktur

Für langfristig orientierte Anleger empfehlen wir eine Allokation in spezialisierte Infrastrukturanlagen. Der Ausbau und die Modernisierung der Infrastruktur im Energiebereich benötigen riesige Beträge, die kaum ein Staat allein finanzieren kann – und daher auf externe Investoren angewiesen ist. Diesen winkt im Gegenzug ein langfristiger, vertraglich gesicherter Ertrag, welcher in vielen Fällen auch an die Inflation angepasst wird.

Regionale und individuelle Präferenzen

Der Zugang zu Energie wird immer stärker zu einem Wettbewerbsfaktor. Europa ist hier in den nächsten Jahren klar im Nachteil. Die hohe Energieabhängigkeit könnte zum Standortnachteil werden. Energiesicherheit wird somit auch ein wichtiger Faktor für die regionale Asset Allokation und spielt nicht nur bei der Titelauswahl eine Rolle. Besonders wichtig bei Anlagen im Energiesektor sind die persönlichen Nachhaltigkeitspräferenzen. Hier kann man bei der Titelauswahl einen klaren Fokus legen. Gerne stimmen wir unsere besten Anlageideen im Energiebereich auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab.



 



Veranstaltung


Asset Standard

Wir sind das Fachportal für Vermögensverwaltende Fonds.

Klicken Sie sich einfach durch!

  • Finden Sie mit dem Fondsfinder die Fonds, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Fondsvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance verschiedener Fonds.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die historische Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Lesen Sie aktuelle Kommentare und Nachrichten von verschiedenen Asset Managern.
  • Finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv auch ältere Artikel von Autoren, Unternehmen und zu bestimmten Themen.
  • Informieren Sie sich im Event-Archiv über aktuelle Webinare und Veranstaltungen verschiedener Asset Manager.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen, die Sie dauerhaft speichern können.
    • Studieren Sie unsere Reports über VV-Fonds und Stiftungsfonds.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.

Aktuelle Artikel von Asset Standard

Asset Standard: "Für Stiftungen geeignete Fonds" im August 2022
Wie entwickelten sich "für Stiftungen geeignete Fonds" im August 2022? mehr >
Asset Standard: Monatlicher Rankingreport für Vermögensverwaltende Fonds - August
Auflistung der besten Fonds im Ranking für Vermögensverwaltende Fonds im August 2022 mehr >
Asset Standard: "Für Stiftungen geeignete Fonds" im Juli 2022
Wie entwickelten sich "für Stiftungen geeignete Fonds" im Juli 2022? mehr >

Rankingreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Ergebnisse des MMD-Rankings zu Vermögensverwaltenden Fonds.

Stiftungsreports

  • Lesen Sie hier die neuesten Zahlen zu Stiftungsfonds, inkl. Ausschüttung, Performance- und Risikokennzahlen und aktualisiertem MMD-Ranking.
  • Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um regelmäßig eine Auswahl unserer Nachrichten und aktuelle Informationen zugeschickt zu bekommen.
  • Klicken Sie hier, um bereits erschienene Newsletter zu lesen.

Aktuellste Events