• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Dr. Christoph Bruns (LOYS AG): Sachwertanlagen sind Gewinner des Jahres

© LOYS AG

28.12.2021 - Für das zu Ende gehende Börsenjahr lässt sich konstatieren, dass Sachwertanlagen zu höchster Blüte gelangt sind. Ob Immobilien, Rohstoffe oder Aktien, in großer Breite konnten Realwerte im Jahr 2021 zulegen, mitunter spektakulär.

Letzteres gilt vor allem für einige Rohstoffe. Ungeachtet starker regionaler starker Unterscheide konnten etwa Erdgas und der z.T. daraus erzeugte Strom enorme, d.h. dreistellige, Kurssteigerungen aufweisen. Einen spürbaren Beitrag dazu leisteten die Emissionszertifikate für den Ausstoß von CO2, die im Jahresverlauf um gut 130% emporsprangen. Aber auch Kohle und Erdöl müssen sich nicht verstecken, denn die zu geringen Investitionen der letzten Jahre in neue Lagerstätten führen hier zu einer strukturellen Unterdeckung der steigenden Nachfrage. Hinzu kommt, dass Länder, die sich Flexibilität in ihrem Primärenergiemix erhalten haben, z.T. vom teuren Erdgas auf die günstigere Kohle zur Verstromung umgestellt haben.

Derweil konnten die Wohnimmobilienmärkte ihren jahrelangen Aufschwung ungestört fortsetzen. Die Kombination aus zu wenigen Neubauten, gutem Ruf für Wohnimmobilien, hohen baurechtlichen Auflagen und rekordniedrigen Zinsen hat ein Umfeld geschaffen, in welchem die Preise für bestehende Einheiten weiter deutlich anzogen.

Sehr vorzeigbar lief es auch in der Königsdisziplin des Investierens, bei der unternehmerischen Beteiligung. Die hochtransparenten Aktienmärkte konnten mit Ausnahme weniger Länder (China !) robust zulegen. Dabei übernahm Nordamerika einmal mehr die Führungsrolle. Innerhalb der Aktienmärkte war auch in diesem Jahr den Internet- bzw. Softwareriesen nicht am Zeug zu flicken. Zwar differenzierten die Börsen in den letzten Monaten etwas genauer zwischen dem Tech-Adel und den Nouveau Riche, aber per Saldo steht abermals ein Prämienjahrgang in den Büchern.

Zum Hauptverlierer ist inzwischen die größte Assetklasse der Welt geworden, festverzinsliche Wertpapiere. Zwar legen Staaten und Unternehmen mit großem Erfolge eine Anleihe nach der anderen auf, aber die Performance solcher Anlagen ist bestenfalls mager. Real betrachtet ist sie hingegen inakzeptabel. So weist etwa der REXP, der die Gesamtwertentwicklung eines synthetischen Korbes deutscher Staatsanleihen misst, für das Jahr 2021 einen Rückgang von knapp 1,25% auf. Bedenkt man die Geldentwertungsrate von oberhalb 5% hinzu, dann haben Anleger in deutschen Staatsanleihen also einen dramatischen realen Vermögensverlust vor Kosten in Höhe von mehr als 6% erlitten. Das lässt für die Altersvorsorgesysteme, die überwiegend auf Bonds setzen, wenig Gutes erahnen. Aber auch der amerikanische ETF für High Yield Bonds verzeichnet ein negatives Ergebnis. Anleger, die auf amerikanische Anleihen setzten, konnten sich immerhin an einem Dollar-Zuwachs gegenüber dem EURO von mehr als 7% freuen. 

Die große Frage für 2022 lautet: Wird die angekündigte Zinswende in den USA vollzogen? Falls ja, dann drohen Verwerfungen an den Kapitalmärkten. Diese abzumildern bzw. zu verhindern mag die wichtigste Aufgabe der US-Notenbank sein.


Finden Sie hier weitere Artikel und Informationen von Loys.


Informationen zum Artikel
Autor: Dr. Christoph Bruns

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool, für eine beliebige Fondszusammenstellung, historische Wertentwicklungen und Kennzahlen.
  • Finden Sie in unseren Archiven mit Suchfunktion Nachrichten und Event-Informationen von bestimmten Autoren und Unternehmen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich für jeden Fonds unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.