• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

C-QUADRAT: Marktbericht Oktober 2020

© C-QUADRAT

12.11.2020 - Im Oktober rückte die Corona-Pandemie wieder in den Vordergrund, steigende Infektionszahlen führten zu Befürchtungen einer „zweiten Welle" und erneuten staatlichen Eingriffen in die Wirtschaftstätigkeit. Diese wurden primär in Europa auch vollzogen, in den USA stand eher die bevorstehende Präsidentschaftswahl im Vordergrund, in Asien scheint die Pandemie aktuell noch unter Kontrolle zu sein . Dies spiegelte sich auch in der Entwicklung an den Aktienmärkten, Europa erlitt deutliche Verluste, in den USA blieben diese moderat, Japan und Asien konnten sogar ein Plus vorweisen . Die Anleihenmärkte entwickelten sich analog, in Europa suchten die Anleger Zuflucht bei Staatsanleihen, Unternehmensanleihen und auch High Yield Anleihen, in den USA und Asien war diese Nachfrage kaum gegeben. Gold bewegte sich seitwärts, Öl gab abermals deutlich nach, der EUR verbilligte sich leicht gegenüber dem USD.  

Bei den Sektoren zeigte sich ein gemischtes Bild, beachtenswert waren die Technologietitel, die ausnahmsweise zu den Verlierern gehörten und wohl ihre vergangenen Kursgewinne verarbeiten müssen. Kurstreiber waren vor allem die Quartalsergebnisse, lediglich „gute" Zahlen wurden nicht belohnt, negative Überraschungen dafür überproportional abgestraft. Große Unternehmen wie SAP oder Vertex Pharmaceuticals mussten Tagesverluste über 20% hinnehmen. Die Gewinner waren vor allem in Asien zu finden, Sony und Fast Retailing glänzten, aber auch Google konnte sich vom Trend der restlichen Technologietitel absetzen. Generell können einige Unternehmen auch im aktuell gedämpften Wirtschaftsumfeld sehr gutes Geld verdienen, insbesondere diejenigen Unternehmen, welche von der zunehmenden Digitalisierung und der Bewegung hin zu „Remote­ Everything" profitieren . Auf der anderen Seite stehen die kapitalintensiven Industrieunternehmen und diejenigen, die für ihre Geschäftsmodelle direkte soziale Kontakte benötigen.

Der Fall SAP ist dabei sehr einleuchtend: Vereinfacht ausgedrückt ist das Unternehmen darauf angewiesen, seine Software vor Ort beim Unternehmen zu implementieren und hat erst jetzt einen Strategiewechsel angekündigt, vermehrt über die sogenannte „Cloud" zu arbeiten. Dabei werden die Ressourcen über das Internet zur Verfügung gestellt und alles über Fernwartung abgewickelt. Als Beispiel ist die Migration des Office Pakets von Microsoft zu nennen, welches nur noch als Internet-Abo zur Verfügung steht, dafür aber stets die aktuelle Version beinhaltet. Die frühere Variante war die physische Installation der Software im Büro des Kunden, welche dann in der Regel jahrelang auf den Rechnern lief.

Das Beispiel SAP - Microsoft gibt es in abgewandelter Form in großer Anzahl, über alle Branchen hinweg. Für den Anleger bedeutet das natürlich nicht, dass nur noch die eindeutigen Corona Gewinner interessant sind, SAP ist und bleibt ein gutes Unternehmen. Es erklärt vielmehr, weshalb das Thema Corona für viele Branchen und Unternehmen entscheidend ist und diese bei jeder neuen Meldung oder Entwicklung teilweise heftig reagieren . Auf der anderen Seite haben wir seit Beginn der aktuellen Krise darauf hingewiesen, dass die wirtschaftliche Entwicklung bereits vor Corona langfristig gedämpft war und bestehende Trends lediglich verstärkt wurden. Deshalb setzen wir weiter auf qualitativ hochwertige Unternehmen, welche aufgrund ihrer Marktposition auch in schwierigen Zeiten gute Renditen erwirtschaften können.


Lesen Sie hier weitere Artikel von C-Quadrat Asset Management.


Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten der C-QUADRAT Asset Management GmbH.




Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.