• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Prof. Dr. Jan Viebig (Oddo BHF): "Entscheidung auf der Zielgeraden"

© Oddo BHF Asset Management

30.10.2020 - Die Terminkalender sind vollgepackt und die Turbinen der Flugzeuge stehen nicht mehr still. Die Konkurrenten um den Präsidentschaftsposten in den USA haben noch vier Tage Zeit, Wählerstimmen für sich zu gewinnen. Wo die Kandidaten in den letzten Minuten vor der Wahl aufschlagen ist schwer vorhersehbar, werden die Auftritte doch an die neusten Abstimmungsergebnisse angepasst.

Mittlerweile haben über 25% der US-Bürger gewählt. Auch wenn laut aktuellen Umfragen Joe Biden ganz klar vorne zu liegen scheint, kann sich am 3. November noch einmal alles ändern. Denn die Untersuchungen zeigen, dass gerade die demokratischen Anhänger von der Briefwahl Gebrauch machen, während die republikanischen Wähler am 3. November lieber die Wahllokale aufsuchen. Ein Grund hierfür könnte die seit Monaten andauernden Angriffe des US-Präsidenten auf die Anfälligkeit der Briefwahl sein.

Es ist nicht ganz auszuschließen, dass der amtierende Präsident den Sprint auf der Zielgeraden für sich entscheidet - ähnlich wie bei den Wahlen vor vier Jahren. Einen Sieg jedenfalls konnte Donald Trump schon am Montagabend verbuchen, als Richterin Amy Coney Barrett mit 52 zu 48 Stimmen gewählt wurde. Dies ist die dritte Richterstelle die Donald Trump in seiner vierjährigen Amtszeit wiederbesetzt hat. Aber auch die US-Wirtschaft konnte sich im dritten Quartal wieder mächtig erholen.

Wie Phönix aus der Asche

Die gestern veröffentlichten Zahlen zum US-BIP im dritten Quartal 2020 weisen ein Wachstum von 33,1% gegenüber dem 2. Quartal aus (in der in Deutschland üblichen nicht annualisierten Darstellungsweise also 7,4% gg. Vorquartal), konnten den Markterwartungen von rund 30% also standhalten. Inwieweit diese Zahlen dem amtierenden US-Präsident noch fünf Tage vor den Wahlen zusätzlichen Schub geben, lässt sich schwer sagen – gerade auch vor dem Hintergrund der wieder rekordhohen Neuinfektionen. Wir gehen aber davon aus, dass Donald Trump die Werbetrommel weiterhin laut rühren wird, um vielleicht noch unschlüssige Wähler für sich zu gewinnen. Das Wachstum im vergangenen Quartal wirkt auf den ersten Blick sehr hoch, doch die Basis war natürlich sehr schwach. Denn im Rahmen der Corona-Maßnahmen hatten die USA im zweiten Quartal die Aktivitäten in weiten Bereichen der Wirtschaft heruntergefahren und einen BIP-Rückgang von 31,4% „kassiert". Der Anstieg im dritten Quartal spiegelt also die Wiederaufnahme der Aktivität wider, verstärkt durch zeitweise außerordentlich großzügige staatliche Transferleistungen. Entsprechend dürfte das US-Wachstum in den kommenden Quartalen deutlich bescheidener ausfallen.


Lesen Sie hier den vollständigen Artikel "Entscheidung auf der Zielgeraden" als PDF.



Finden Sie hier weitere Artikel von Prof. Dr. Jan Viebig.




Rechtliche Hinweise

Vergangene Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die Zukunft. Die Rendite kann infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Etwaige Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung des Investment Office der ODDO BHF AG wieder, die sich insbesondere von der Hausmeinung innerhalb der ODDO BHF Gruppe unterscheiden und ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Die Publikation ist eine Kundeninformation der ODDO BHF Aktiengesellschaft (nachfolgend „ODDO BHF“) im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Die Publikation wurde durch die ODDO BHF erstellt und dient ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich hierbei um Werbung und nicht um eine Finanzanalyse. Die Publikation wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und die in der Publikation enthaltenen Informationen unterliegen nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Weder die Publikation noch irgendeine in Verbindung hiermit gemachte Aussage stellt ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Erwerb oder zur Veräußerung von Finanzinstrumenten dar. Insbesondere berücksichtigt die Publikation nicht Ihre persönlichen Umstände und Verhältnisse und ist somit für sich allein genommen weder dazu geeignet noch dazu bestimmt, eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung zu ersetzen.


Informationen zum Artikel
Autor: Prof. Dr. Jan Viebig
Unternehmen: ODDO BHF

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.