• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Newsletter – August 2020

© Alpine Trust Management AG

Status Quo

Kontinuierlich hohe Corona-Infektions­zahlen in den USA, eine zunehmend steigende Wahrscheinlichkeit eines Wahl­sieges von Joe Biden im November und eine überraschende Einigung der EU-Staaten auf ein gemeinsames Corona-Rettungspaket mit einer ge­mein­schaft­lichen Haftung, haben den USD – insbesondere gegen den EUR – geschwächt. Dies führte u.a. zu einem starken Ausbruch des Goldpreises über seine All-Time-Highs aus 2011 bis auf 2.060 US-$/Unze. Ferner erstarkten US-Aktien wieder bis zu ihren kürzlichen Höchstständen aufgrund des Export­vorteils für die US-Industrie – und spiegelbildlich setzen europäische Aktien aufgrund der Exportnachteile für ihre Industrie aufgrund des stärkeren Euros um rund 5% von ihren bisherigen Höchstständen zurück. Trotzdem sind die Aufwärtskanäle seit März intakt und die Börsen gehen weiterhin von einer V-förmigen Erholung der Weltwirtschaft nach – oder zukünftig mit – Corona aus. Wir haben unsere Aktienquote mit 35% long maximal unverändert gehalten.

Anleihen der ersten Qualität (AAA bis BBB) haben sich bei leicht negativen Renditen in einer langfristig zinslosen Welt eingependelt. Anleihen der zweiten Qualität (BB+ bis B-) notierten leicht fester. Der WTI Rohölpreis notierte in den vergangenen Wochen etwas fester bis auf 44 US-$/Barrel. 

Outlook

Unverändert zu unseren letzten Newslettern: Die Weltwirtschaft startet nach – oder zukünftig mit - Corona weiter durch. Zwischenzeitlich festigt sich die Erwartung, dass selbst bei einer zweiten Welle – sei sie spontan oder erst im Herbst/Winter – es nur zu lokalen Re­strik­tionen kommen dürfte. Somit reduziert sich das Risiko eines globalen Lock­downs zunehmend. Dies an­neh­mend, stehen wir am Anfang eines – in allen Teilen der Welt – startenden neuen Konjunkturzyklus. Wir erwarten daher mindestens für die nächsten zwei bis drei Jahre deutlich steigende Kurse – die aber durchaus immer wieder durch Rück­setzern von 10-15% unter­brochen wer­den. Diese sollten zum weiteren Aufbau von Aktien genutzt werden. Das Über­steigen der bisherigen All-Time-Highs (auch in Europa) wird lediglich eine Frage der Zeit sein.

Anleihen der ersten Qualität werden langfristig keine positiven Renditen mehr bieten. Gold wird sich weiter nach oben entwickeln, da es das letzte verbliebene Asset ist, das Zentralbanken nicht dru­cken können. Nach Übersteigen des All-Time-Highs aus 2011 bei 1.881 um bereits rund 10% auf aktuell 2.060 können kurzfristiger Rücksetzer auf rund 1.985 US-$/Unze sehr gut einsetzen. Spätestens hiernach dürfte der Preis weiterhin sehr klar weiter steigen. Die Ölpreise sollten – sofern keine neuen politischen Interferenzen entstehen – im Einklang mit dem Beginn des neuen Konjunkturzyklus sukzessive fester no­tieren.


Finden Sie hier Informationen zu den VV-Fonds und VV-Produkten von Alpine Trust.


Informationen zum Artikel
Autor: Dr. Oliver Stolte
Unternehmen: Alpine Trust Management AG

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.