• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Marktkommentar

John Bowler (Schroders): Warum sich die alternde Bevölkerung für die Anleger als Segen erweisen könnte

© Schroder Investment Management GmbH

19.06.2020 - Höhere Lebensstandards und ein gesünderer Lebensstil sorgen in vielen Ländern für eine höhere Lebenserwartung. In den Industrienationen sind Menschen über 65 Jahre inzwischen die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe. Mit der alternden Bevölkerung steigt auch das Risiko chronischer Erkrankungen, wodurch wiederum die Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen steigt.

Das Gesundheitsbudget ist in vielen Industrienationen bereits ausgereizt. Neue Technologien, die eine effizientere Gesundheitsversorgung ermöglichen, bieten Anlegern deshalb ein beträchtliches Wachstumspotenzial.

Die demografische Entwicklung sorgt für eine hohe Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen

Im Jahr 1950 betrug die weltweite Lebenserwartung im Durchschnitt lediglich 47 Jahre. 2020 liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei 73 Jahren. Laut Schätzungen der Vereinten Nationen können Menschen weltweit bis zum Jahr 2030 davon ausgehen, das Lebensalter von 83 Jahren zu erreichen (im Durchschnitt). Menschen über 65 Jahre sind inzwischen die weltweit am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe und werden bis zum Jahr 2040 14,1 % der Weltbevölkerung ausmachen – verglichen mit 9,3 % im Jahr 2020. In Großbritannien werden die über 65-Jährigen bis 2040 fast ein Viertel der Bevölkerung stellen. In Japan wird sich dieser Anteil auf über 35 % belaufen.

Mit zunehmendem Alter nehmen auch die gesundheitlichen Probleme zu. Im höheren Alter sind Menschen häufiger von Erkrankungen wie Arthritis, Herzleiden, Krebs, Diabetes und der chronischen obstruktiven Lungenerkrankung (chronic obstructive pulmonary disease, COPD) betroffen. Im Jahr 2020 soll sich die Zahl der durch Diabetes verursachten Todesfälle auf 25,5 Millionen belaufen. Dies geht aus einer Studie der Marshall Protocol Knowledge Base hervor. Zum Vergleich: Im Jahr 1990 starben rund 14,5 Millionen Menschen an Diabetes...

Lesen Sie hier die vollständige Analyse "Warum sich die alternde Bevölkerung für die Anleger als Segen erweisen könnte".



Die hierin geäußerten Ansichten und Meinungen stammen von dem Autor und stellen nicht notwendigerweise die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders oder anderen Marktteilnehmern ausgedrückten oder aufgeführten Ansichten dar. Diese können sich ändern.



Lesen Sie hier weitere Marktkommentare von Schroders.

Informationen zum Artikel
Autor: David Docherty
Unternehmen: Schroder Investment Management GmbH

Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.