• Asset Standard - Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen für ein Investment in Vermögensverwaltende Fonds und VV-Produkte.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen und Performance von bis zu 6 VV-Produkten.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
Pressemitteilung

Eyb & Wallwitz: Erste Lichtblicke nach dem Corona-Schock

© Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH

Während im März noch allerorten Weltuntergangsstimmung herrschte, haben Investoren durch das frühzeitige und massive Eingreifen der Notenbanken und der Regierungen nach einigen Wochen wieder an Zuversicht gewonnen und sich vorsichtig in die Kapitalmärkte zurückgewagt.

Nicht umsonst haben Aktien seit ihrem Tief wieder mehr als 20% zugelegt und befinden sich nach gängiger Definition erneut in einem Bullen-Markt. Ähnlich positiv lief es für Unternehmensanleihen mit und ohne Investment-Grade-Rating. Die dramatische Ausweitung der Risikoaufschläge seit März konnte wieder um mehr als die Hälfte zurückgeführt werden. Hier halfen vor allem die Ankündigungen der FED und der EZB, neben unbeschränkter Liquiditätsversorgung des Bankensektors auch die Finanzierung von Unternehmen über den Kapitalmarkt sicherzustellen.

Erstmals sind die Notenbanken auch bereit, Hochzins- bzw. Fallen-Angels-Anleihen entweder wie die FED aktiv zu kaufen oder wie die EZB zumindest als Sicherheit zu akzeptieren. Gleichzeitig stemmen sich die Regierungen weltweit mit aller Macht gegen die Rezession. Anleger sind aktuell wieder einmal zwischen „FOBI“ („Fear of Being Invested“) und „FOMO“ („Fear of Missing out“) hin- und hergerissen.

Der erste Schock ist verdaut, aber trotzdem bleibt ein Unbehagen, weil aktuell die Visibilität, sei es auf gesamtwirtschaftlicher oder auch auf Unternehmensebene, so gering wie selten zuvor ist. Positiv ist sicher anzumerken, dass wir mit unserer Positionierung im Aktienmarkt, aber eben auch im Anleihesegment, überdurchschnittlich stark von der Rally profitieren konnten und damit einen Gutteil der aufgelaufenen Verluste wieder abgebaut haben. Wir sind davon überzeugt, dass sich die aktuelle Positionierung auch in den nächsten Wochen, die wahrscheinlich wieder schwieriger werden, auszahlen wird. Dabei ist es gar nicht so entscheidend, wie scharf der derzeitige Einbruch bei Wirtschaftswachstum und Gewinnentwicklung wirklich sein wird. Mittlerweile herrscht weitgehende Einigkeit, dass es schlimmer als in der Finanzkrise und vergleichbar mit der Weltwirtschaftskrise sein wird. Die Daten für das erste Quartal geben bereits einen Vorgeschmack.

Viel wichtiger ist, wie schnell wir auf den bisherigen Wachstumspfad zurückkehren werden, also wie die Zahlen 2021 und 2022 sein werden. Ob Deutschland und die USA, wie nach der Finanzkrise, innerhalb von 2 Jahren das alte Niveau bei Wirtschaftsleistung und Unternehmensgewinnen erreichen werden, ist nicht selbstverständlich. Geld- und vor allem Fiskalpolitik können helfen. Aber zurecht weist gerade die FED immer wieder daraufhin, dass die Beseitigung der nachhaltigen Verwerfungen aus der Pandemie länger dauern wird.

Die Finanzmärkte agieren momentan aber eher kurzsichtig. Sie konzentrieren sich auf die Anzahl der Neuinfektionen und schöpfen aus Berichten über die Fortschritte bei der Entwicklung eines Medikaments bzw. Impfstoffs neue Hoffnung. Die Stimmung wird wieder besser, auch wenn die Cash-Salden der meisten Investoren nach wie vor sehr hoch sind. Aus den Aktienkursen lässt sich aktuell nur eine „normale“ Rezession und die Erwartung einer zügigen Erholung herauslesen. Die Anleihemärkte sind vorsichtiger, obwohl deren „Notenbank-Put“ sichtbarer als am Aktienmarkt ist. Vor diesem Hintergrund ist eine gewisse Skepsis angebracht und diese spiegelt sich auch in einer „risikobewussten“ Positionierung innerhalb unserer Fonds wider.



Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH.



Asset Standard bietet Ihnen umfangreiche Informationen für Ihr Investment in Vermögensverwaltende Fonds und Produkte.

  • Suchen Sie im Produktfinder die Fonds oder Fonds-VV, die zu Ihnen oder Ihren Kunden passen.
  • Vergleichen Sie mit dem Produktvergleich schnell und übersichtlich Kosten, Konditionen, Performance und mehr.
  • Berechnen Sie mit dem Portfolio-Tool die Wertentwicklung und Kennzahlen für eine beliebige Fondszusammenstellung.
  • Nutzen Sie unser Nachrichtenarchiv mit Suchfunktion, um Nachrichten von bestimmten Autoren und Unternehmen oder weitere aktuelle News zu lesen.
  • Registrieren Sie sich und profitieren Sie kostenlos von weiteren Funktionen unserer Seite:
    • Erstellen und speichern Sie im User-Bereich Watchlisten und Portfolioberechnungen.
    • Lesen Sie unsere Reports über VV-Fonds, Stiftungsfonds und Indizes.
    • Laden Sie sich unsere professionellen Research-Papers - ProFunds auf den Fondsinformationsseiten herunter.